Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.11.2008
gespeichert: 90 (0)*
gedruckt: 3.145 (6)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.03.2008
161 Beiträge (ø0,04/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
70 g Butter, weiche
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g Nüsse, gemahlen
100 g Schokolade (Blockschokolade), gerieben
1 Pck. Backpulver
Kiwi(s)
Banane(n)
3 Becher Schlagsahne
3 Pck. Vanillezucker, (für die Füllung)
2 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Schokoladenraspel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 385 kcal

Zuerst trennen Sie die Eier. Das Eiweiß steif schlagen.
Die Butter rühren Sie schaumig, nach und nach Zucker, Vanillezucker und Eigelb unterrühren. Zuletzt Nüsse, Schokolade und Backpulver zufügen. Den Eischnee unterheben.
Den Teig geben Sie nun in eine gefettete Springform und lassen ihn dann bei 180°C etwa 45 Minuten backen. Den Kuchen nach dem Backen auskühlen lassen und die oberste Schicht (etwa 3/4cm) abschneiden und zerkrümeln.
Den Boden mit Kiwi- und Bananenscheiben belegen. Die mit Vanillezucker und Sahnesteif geschlagene Sahne hügelförmig über das Obst streichen. Die Kuchenkrümel mischen Sie mit Schokoraspeln und streuen diese dann über den Kuchen. Evtl. leicht andrücken. Nun hat der Kuchen die Form eines Maulwurfhügels und ist servierfertig!