Gemüse
Hauptspeise
Reis
fettarm
Winter
Herbst
Resteverwertung
gekocht
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Schinken - Wirsing - Risotto nach Ille - als eigenständige Mahlzeit

ww - geeignete und fettarme Mahlzeit

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 17 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 10.11.2008



Zutaten

für
500 g Wirsing
120 g Reis (Risotto-Reis oder Milchreis)
1 EL Öl
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
400 ml Gemüsebrühe, nach Bedarf auch mehr
100 ml Milch, 1,5%
1 Scheibe/n Käse, oder 1 EL Parmesan
125 g Schinken, gekocht
1 Prise(n) Salz und Pfeffer, frisch gemahlenen
1 Msp. Muskat, frisch gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zwiebel und Knoblauch mit 1 EL Öl glasig anbraten. Den trockenen Reis zugeben und unter Rühren ebenfalls glasig, nicht braun anbraten. Gemüsebrühe zugeben, bis der Reis bedeckt ist. Rühren und ca. 10 Minuten köcheln. Zweite Zugabe von Brühe und wieder ab und an rühren. Mit der dritten Zugabe von Brühe den in feine Streifen geschnittenen Wirsing mit zugeben. Nach ca. 10 Minuten Milch und Gewürze zugeben und etwas quellen lassen.
Kann ruhig wie zu Omas Zeiten im Bett sein. Vor dem Servieren den Käse unterrühren.
Schinken auf dem Teller drapieren oder unterrühren.

Ist reichlich für 7 P pro Person bei WW.

Meine Gerichte sind immer auf eine fettarme Ernährung ausgerichtet!
Es steht jedem frei, Käse, Schinken und auch Fettigkeiten seinem Bedarf anzupassen.


Hier meine Art und meine Gedächtnisstütze für das Risotto-Kochen:
Reis geht eine magische Allianz mit der 3 ein!
3 x Menge Flüssigkeit von der Reismenge
3 x 10 Minuten köcheln um perfekt zu sein und auch in diesen Abständen
3 x immer Reis knapp bedeckt angießen!
Damit sollte der Reis nicht matschig und schön körnig sein.
Einen gut bratenden und breiten Topf nehmen, keinen Edelstahl, der eignet sich nicht für Risotto. Der Reis soll sich nicht quetschen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

graeflein

Hallo, ich hatte noch 1/2 Kopf Wirsing übrig. Da kam mir dieses Rezept gerade recht. Die Milch hab ich weggelassen. Der Wirsing war zuerst ein Riesen Haufen, aber im Risotto hat er sich "verkleinert" und wunderbar eingefügt. Es schmeckte uns sehr gut! Das gibts sicher noch öfter! Danke für das leckere Rezept! LG graeflein

23.01.2018 09:06
Antworten
Illepille

Dankeschön, wenn ich meine Vorlieben schreibe, dann muss es immer viel Gemüse sein. Hätte mir bestimmt geschmeckt.LG Ille

23.01.2018 10:16
Antworten
Harzdame

Hallo Ille! Weil ich noch einen Minirest Wirsing verarbeiten mußte und heute nur für mich gekocht habe, gab es Dein Risotto. Hat gut geschmeckt, für Göga werde ich beim nächsten Mal noch was fleischiges dazumachen. Liebe Grüße! Harzdame

25.02.2015 15:57
Antworten
Illepille

Hallo Harzdame, der Fleischzugabe steht ja nichts im Wege, jeder wie er es gern mag! Es muss ja allen schmecken. LG Ille

25.02.2015 19:21
Antworten
Illepille

Danke für die tollen Bilder, da bekomme ich gleich Appetit! LG Ille

07.03.2015 16:26
Antworten
sanne94

mal wieder ein sehr leckeres gericht von dir,liebe ille ! ww und kindertauglich ,DANKE !

19.01.2010 10:45
Antworten
Illepille

Danke das freut mich sanne, nicht jeder mag Wein am Essen! Zu Risotto gehört eigentlich Wein, aber es geht auch ohne! ;-) LG Ille

19.01.2010 10:49
Antworten
Gelöschter Nutzer

Das Rezept ist wirklich sehr sehr lecker. Ich habe es mit 1 El Parmesan gemacht und ganz am Ende noch einen Schuss Creme fine hinzugefügt! Das ist so was von cremig! Allerdings braucht man wirklich viel Geduld und einen sehr sehr großen Topf - denn 500 g feingeschnittener Wirsing ist sehr voluminös. Bei meinem Mann und mir war es dann auch so, dass die Menge für zwei Personen eigentlich eher für 3 Personen reicht! Ach ja und ich habe anstelle des Muskats ein wenig Curry zugegeben.

24.11.2008 08:20
Antworten
Illepille

Dankeschön elromen, das freut mich! Habe deshalb darauf hingewiesen, dass es für 2 Personen reichlich ist ! ;-) Aber bei diesem Gericht schafft mein Mann mehr als gewöhnlich! lg ille

24.11.2008 08:25
Antworten
Illepille

Ergänzung: Käse = 1 Scheiblette, dieser Käse schmilzt gut im Risotto! LG Ille

14.11.2008 03:39
Antworten