Feiner Sandkuchen


Rezept speichern  Speichern

Für eine Kastenform

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 10.11.2008 4150 kcal



Zutaten

für
3 Ei(er)
250 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Rum
250 g Kartoffelmehl
2 EL Mehl
1 Pck. Backpulver
250 g Butter
1 Prise(n) Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
4150
Eiweiß
29,64 g
Fett
226,68 g
Kohlenhydr.
493,82 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Eier mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Rum und Salz hinzufügen. Das Kartoffelmehl mit dem Mehl und dem Backpulver vermengen und gut verkneten Die Butter aufkochen und sofort unter den Teig ziehen.

Den Teig in eine gut gefettete Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 175° ca. 70 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

krissi65

Total lecker! Vielen Dank für das tolle Rezept! Hab schon mit 5 Sternen bewertet! o:-) Den Rum habe ich durch Baileys ersetzt und noch ein paar Früchte reingeschmissen. Mein Kuchen war schon nach 60 min durchgebacken und total saftig. Musste ihn aber nach einer halben Stunde abdecken, weil er schon seeeeehr braun war. Nach genau so einem Rezept hab ich gesucht! Vielen Dank, werde nur noch diesen backen! :-)

01.08.2020 10:22
Antworten
Wolke4

Hallo erstmal, der Kuchen ist wirklich lecker...allerdings kommt er an den Sandkuchen von meiner Schwie-Mu noch nicht heran, sorry :-) jedoch schon ziemlich nah. Beim nächsten Mal werde ich ihn nicht ganz so lang backen, wurde etwas dunkel rundherum. Liebe Grüße W o l k e

24.07.2019 23:05
Antworten
Foodfan-WITTGENSTEIN

Angebrannt auf der mittleren Schiene

26.02.2019 11:10
Antworten
vickyalexa

danke für das schnelle und leckere Rezept, habe den Kuchen vor ca 2 Stunden gebacken und musste ihn noch zart warm anschneiden, so gut hat er gerochen, da konnte ich nicht widerstehen.. !! ich konnte ihn bei 175° schon nach 60 Min. aus dem Ofen nehmen, er war auch leicht angekohlt, aber nicht wirklich dramatisch hab schoki drüber gepinselt, er schmeckt total zart und lecker *volle Punktzahl* lg

07.09.2013 22:58
Antworten