Camping
Deutschland
einfach
Eintopf
Europa
Fleisch
gekocht
Hauptspeise
Kartoffeln
Kinder
Lactose
Schnell
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Milchkartoffeln

Einfach und besonders für Kinder geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 4.15
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.11.2008 602 kcal



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n)
200 ml Milch
30 g Butter
150 g Salami oder Mettwurst
1 Prise(n) Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
602
Eiweiß
21,77 g
Fett
40,45 g
Kohlenhydr.
37,25 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kartoffeln schälen, würfeln und wie gewohnt kochen. Anschließend grob (!) stampfen - es sollten noch grobe Klumpen darin zu sehen sein. Nun mit der Milch begießen (die Konsistenz ist dann etwa wie eine dicke Erbsensuppe). Kurz aufkochen lassen, dann die Butter zugeben und einrühren.

Auf Tellern anrichten und servieren.

Die Wurst in Würfel schneiden und dazu reichen - jeder kann sich dann nach Geschmack davon auf die Milchkartoffeln streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Francis25

Genauso mache ich meine Milchkartoffeln auch, allerdings grundsätzlich frei Schnauze, ohne mich an irgendwelche Mengen zu halten. Die sind so verdammt lecker, ich könnte das jeden Tag futtern. Wenns nur nicht so gehaltvoll wäre......

12.08.2017 12:27
Antworten
Francis25

Ach so, vergessen: Ich würze noch mit Pfeffer, das gibt noch einen ordentlichen Kick, auch schmecken Cabanossi sehr gut statt Mettwurst oder Salami, je nachdem, was gerade der Kühlschrank hergibt.

12.08.2017 12:42
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schnell, einfach, lecker, was will man mehr. Wird sicher noch öfter wiederholt, auch mit Schinken. Besten Dank für die Idee!!

31.01.2014 14:00
Antworten
tina_80

Milchkartoffeln sind seit meiner Kindheit eins meiner liebsten Gerichte. Ein arme Leute Essen das sehr lecker schmeckt.

07.01.2014 17:36
Antworten
tina_80

Sehr lecker auch mit Bockwurst.

04.02.2014 09:04
Antworten
knert

Hallo, ich kenne das Rezept noch mit Petersilie. Die kommt zum Schluss rein ( feingehackt ) und gibt dem Gericht erst den richtigen Geschmack. Viele Grüße

10.07.2009 09:57
Antworten
Silberchen

Das wären dann eher Petersilienkartoffeln, oder?

03.08.2009 12:11
Antworten
Taladas01

Petersillienmilchkartoffeln ;-)

05.10.2015 12:30
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Silberchen, 5 Sterne und vielen Dank für das Rezept. Hier in Thüringen habe ich davon ja noch nie gehört, aber da ich ein riesiger Kartoffelnfan bin, musste ich es unbedingt ausprobieren und fand es richtig, richtig lecker. :) Leckerer als die normale Kartoffelsuppe und sowieso weit besser als Kartoffelbrei, dem ich Stampfkartoffeln jederzeit vorziehe. ;) Salami hatte ich nicht da, aber es gab noch ein paar Putenbruststreifen vom Vortag im Kühlschrank und da hat es eben dann die dazu gegeben. Beim nächsten Mal werde ich Kochsalami benutzen. :) Viele liebe Grüße, Harpare

24.06.2009 23:00
Antworten
esra4

Hallo, kann nur sagen ... einfach und sehr lecker LG Sabine

07.02.2009 18:48
Antworten