Bewertung
(168) Ø4,04
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
168 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.11.2008
gespeichert: 6.140 (6)*
gedruckt: 28.088 (87)*
verschickt: 350 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.03.2004
2.749 Beiträge (ø0,5/Tag)

Zutaten

500 g Chinakohl
Möhre(n)
Zwiebel(n)
1 Dose Kokosmilch, (420 ml)
1 EL Thai-Currypaste, rote
1 TL Salz
Paprikaschote(n), grün
200 g Tofu
1 EL Öl, neutrales
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Chinakohl putzen, in 2 cm breite Streifen schneiden und waschen. Möhren schälen und in schräge Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden. Paprika waschen, Stiel und Kerne entfernen und in schmale Streifen schneiden. Tofu in dünne Scheiben schneiden (ca. 3 x 3 cm)

Öl in einer großen Pfanne oder einem Wok erhitzen. Den Tofu darin von beiden Seiten knusprig braun braten, dann aus der Pfanne heben und beiseite stellen. Zwiebel und Möhren in die Pfanne geben, kurz anbraten, dann die Currypaste kurz mitbraten. Chinakohl hineingeben, einige Male umwenden. Nun die Kokosmilch hineingeben, nach Geschmack salzen. Paprikastreifen darüber streuen und die Pfanne mit einem Deckel schließen. Herd herunterdrehen und das Gericht 10 Minuten köcheln lassen.

Dazu schmeckt Basmati-Reis