Zutaten

1 Tasse Zucker, weiß oder braun, nach Geschmack
1 1/2 Tasse/n Rapsöl
1 Tasse Milch
1 1/2 Tasse/n Wasser
1 Tasse Haferflocken (vollkorn), zart oder grob, nach Geschmack
1 1/2 Tasse/n Mehl
Ei(er)
1 Pck. Backpulver
1 EL Rum
 etwas Vanillezucker
 etwas Zimt
300 g Heidelbeeren
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wasser und Milch zum Kochen bringen, die Haferflocken damit übergießen und das Ganze kurz quellen lassen. Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren, danach das Öl langsam einrühren (Abtrieb). Mehl, Backpulver, Haferflocken-Milch-Mischung sowie Zimt und Rum mit einer Teigkarte oder einem Schneebesen unter den Abtrieb rühren und zum Schluss die Heidelbeeren unterheben.

Das Ganze in eine gefettete Springform geben und bei ca. 150°C Heißluft (180°C Ober-/Unterhitze) für 1 Std. 15 min. backen. Wer das Ganze auf ein Blech streichen möchte, muss die Backzeit halbieren, jedoch wird das Ganze dann nicht wirklich hoch und flaumig.

Hinweis: Ich habe tiefgefrorene Heidelbeeren verwendet, da jene leichter unterzuheben sind, weil sie nicht so schnell zermatschen, wie frische. Weiters lässt sich die Menge an Heidelbeeren ebenso variieren wie die Menge an Vanille, Zimt und Rum. Je nach Vorlieben müsst ihr das selbst entscheiden.