Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.11.2008
gespeichert: 34 (0)*
gedruckt: 236 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.07.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Baguette(s) zum Aufbacken
1/2 Glas Remoulade
1 1/2 EL Senf
Lauchzwiebel(n), in feine Ringe geschnittene
1 große Knoblauchzehe(n), frisch gepresste
6 Scheibe/n Kochschinken, dünn geschnittener
Tomate(n), in Scheiben geschnittene
Zwiebel(n), in Ringe geschnittene
4 Scheibe/n Käse (Gouda)
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Remoulade mit Senf, Lauchzwiebeln und Knoblauch verrühren (ruhig eine Stunde vorher, damit die Masse auch gut durchzieht).

Die Baguettes im vorgeheizten Backofen bei 225°C Ober-/Unterhitze die Hälfte der angegebenen Backzeit vorbacken. Dann aus dem Ofen nehmen und aufschneiden.

Die unteren Hälften mit einem Teil der Remoulade bestreichen (für die oberen Hälften auch noch Remoulade über behalten). Mit Schinken und Tomaten belegen, dann salzen und pfeffern. Weiter mit Zwiebelringen und Käsescheiben belegen. Für 5-7 Min. zurück in den heißen Backofen, davon in den letzten 2-3 Min die Oberhälften der Baguettes wieder mitbacken.

Aus dem Ofen nehmen, die Oberhälften mit der restlichen Remoulade bestreichen und auflegen. Sofort servieren.

Tipps: Wahlweise kann man noch Gurkenscheiben und Salatblätter mit auf die Baguettes packen. Sehr lecker ist auch Thunfisch statt Kochschinken.