Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.11.2008
gespeichert: 41 (0)*
gedruckt: 197 (4)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.12.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 Tasse/n Kaffee, gekochter, starker
4 TL, gehäuft Zucker (gern auch brauner Zucker)
2 Schuss Sirup (Vanillesirup für Kaffee)
4 Tasse/n Milch
 n. B. Eis, gecrushtes

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vorab: Beim Kaffee kochen bedenken, dass später noch Eis dazu kommt, daher ca. die doppelte Menge an Kaffeepulver nehmen.

Den heißen Kaffee mit dem Zucker süßen und den Vanillesirup hinzugeben, da sich jetzt der Zucker besser auflöst und das Aroma sich stärker entfalten kann. Nun den Kaffee abkühlen lassen.
Eine Anmerkung noch hierzu: Bei dieser Methode wurde der Kaffee bei mir noch nie sauer, wie einige andere zu bedenken geben.

Ein großes Glas nehmen (gut sind hierfür Caipirinha-Gläser) und mit gecrushtem Eis auffüllen. Nun Kaffee und Milch im Verhältnis 1:1 hinzugeben. Ordentlich durchrühren, eine Strohhalm zugeben und schon erwartet euch ein prima kalter Kaffeegenuss.

Tipp: Statt zu rühren nehmen wir den Magic-Butler mit dem großen Aufsatz, alle Zutaten rein und nach 2 Sekunden haben wir den besten Iced Vanilla Coffee.
Abgewandelt haben wir dies jetzt hier in einer amerikanischen Kaffeehaus-Kette probiert. Die geben oben noch geschlagene Sahne drauf. Das fällt bei dem Zucker nicht mehr auf und nannte sich 'Workachino-Vanille mit Sahne'.