Backen
einfach
Kuchen
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kesselkuchen

Muffins nach Harry Potter Art - ideal auch für Kinder

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 10.11.2008



Zutaten

für
2 Tasse/n Mehl
1 ½ Tasse/n Zucker
1 Pck. Backpulver
1 Prise(n) Salz
½ Tasse Butter oder Margarine, weiche
1 Tasse Milch
1 TL Vanillezucker
3 Ei(er)
1 TL, gestr. Zimt
1 Prise(n) Ingwerpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Backofen auf 175°C vorheizen.

Mit einem Mixer die Eier mit Butter oder Margarine, Zucker, Ingwerpulver, Zimt und Vanillezucker zwei Minuten lang verrühren. Nun das Mehl mit Salz und Backpulver vermengen und abwechselnd mit der Milch nach und nach hinzufügen. Alles glattrühren. Den Teig in vorbereitete Muffinformen geben (evtl. dabei Papierförmchen verwenden). Nicht zu viel Teig pro Mulde, da die Kuchen eher flach sein sollen - am besten 1 1/2 EL pro Mulde.

In den heißen Backofen schieben und ca. 25 Minuten backen.

Die Menge reicht für 24 Muffins.

Tipps: Man kann einen Teil Zucker auch durch Honig ersetzen.
Man kann die Kuchen mit Zuckerguss überziehen und/oder mit Streuseln dekorieren - schön z.B. bei Halloween mit Spinnen o.ä.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Amelia84

Hallo! Ich habe eine Tasse mit ca. 250 ml Inhalt benutzt.

05.11.2018 14:39
Antworten
CoffeeBar

Hallo, welche Tassengröße ist hier gemeint? Gut wäre eine Volumenangabe wie z. B. 125 oder 200 ml. Am allerliebsten wäre mir allerdings die Angabe in Gramm ;-) VG!

16.02.2018 12:04
Antworten
joni71

Einfach lecker! Bleiben lange frisch ,und durch den Zimt .echt weihnachtlich!!! Ein Variation wäre mit Apfelstücken .Nehmt eine saure Sorte z.B.Boskop!

15.02.2011 19:23
Antworten