Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.11.2008
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 644 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.09.2004
41 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

4 große Aubergine(n)
  Salz
5 große Tomate(n), reife
2 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
100 ml Olivenöl
1 Bund Petersilie
Ei(er)
50 g Semmelbrösel
1 TL Oregano, getrockneter
  Pfeffer
200 g Käse (Emmentaler), geriebener
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 635 kcal

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Auberginen waschen und von unten und oben ca. 2 cm abschneiden. Dann das Fruchtfleisch in ca. 1 cm dicke Scheiben teilen. Beidseitig leicht salzen und auf Küchenpapier etwa 10 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, die Stielansätze entfernen und ebenfalls in Scheiben schneiden (Tipp: Der Auflauf wird feiner, wenn man die Tomaten häutet).

Nun Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen, fein würfeln und in 2 EL Olivenöl glasig braten.

Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen fein hacken. Die Eier verquirlen und mit Semmelbröseln, Petersilie und Oregano mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Auberginen bei kleiner Hitze in einer Pfanne ohne Fettzugabe pro Seite ca. 1 Minute braten. Vom Herd nehmen und die Auberginen mit 2 EL Öl beträufeln.

Eine Auflaufform mit Olivenöl einreiben. Nun die Auberginen und die Tomaten einschichten. Auf jede Lage etwas Zwiebel-Knoblauch-Mix, Käse und Eier-Mix verteilen. Den Auflauf im heißen Backofen in ca. 20 Minuten gratinieren. Heiß servieren.