Backen
Deutschland
Europa
Hauptspeise
Party
Pizza
Snack
Tarte
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Dinneta

Schwäbische Spezialität. 3 Vorschläge für den Belag

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 09.11.2008



Zutaten

für
20 g Hefe
300 ml Milch, lauwarme
500 g Mehl
70 g Margarine, flüssige
1 Prise(n) Salz

Für den Belag:

250 ml saure Sahne
1 Bund Schnittlauch, in Röllchen
Salz und Pfeffer
Kräuter, getrocknete nach Belieben
Zwiebel(n)
200 g Speck, gewürfelt
Kümmel
Margarine

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Hefe in der Milch auflösen. Alle Zutaten vermengen und gut durchkneten. 30 - 60 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen, dann auf einem Blech auswellen.

Schnittlauchbelag für 1 Blech: saure Sahne, Salz, Pfeffer und Gewürzkräuter miteinander vermengen und auf den Hefeteig streichen.

Für einen Zwiebelbelag 2-3 Zwiebeln in Ringe schneiden und in 2 EL Margarine anbraten. mit der sauren Sahne, Kümmel, Salz und Pfeffer vermengen und auf den Hefeteig streichen.

Für einen Speckbelag den Speck mit der sauren Sahne, 1 gewürfelten Zwiebel, Pfeffer und Kümmel vermischen und auf den Hefeteig streichen.

30-40 Minuten bei 180 Grad backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.