Gemüse
Vorspeise
kalt
Sommer
Vegetarisch
Beilage
warm
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Vegan
Braten
Snack

Rezept speichern  Speichern

Süß - saure Zucchini

Mundet auch kalt als Antipasti

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 08.11.2008 140 kcal



Zutaten

für
500 g Zucchini, junge
1 große Zwiebel(n)
4 EL Olivenöl
1 EL Pinienkerne
1 EL Rosinen
1 TL Fenchelsamen
Salz und Pfeffer
1 EL Zitronensaft
1 kl. Bund Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Zucchini waschen und die Enden abschneiden, längs halbieren und quer in etwa 1 cm breite Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

Das Öl in einer Pfanne mit Deckel erhitzen. Die Zucchini darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 3-4 Minuten braten. Zwiebel, Pinienkerne und Rosinen dazu geben und kurz mit braten. Das Gemüse mit Fenchelsamen, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten dünsten, bis die Zucchini gar, aber noch bissfest sind.

Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen fein hacken. Die Zucchini nochmal abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.