Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
einfach
gekocht
Camping
Studentenküche
Gluten

Rezept speichern  Speichern

Schnelle Bolognese Sauce

ganz ohne Fix-Produkte

Durchschnittliche Bewertung: 4.66
bei 544 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 08.11.2008 916 kcal



Zutaten

für
250 g Rinderhackfleisch
1 Dose Pizzatomaten
1 Knoblauchzehe(n)
1 Zwiebel(n)
etwas Tomatenmark
etwas Rotwein
1 TL Oregano, gerebelt
1 TL Majoran, gerebelt
1 TL Basilikum, gerebelt
1 TL Paprikapulver
Brühe, gekörnte
Salz und Pfeffer
1 EL Olivenöl
1 TL Zucker
200 g Spaghetti
Parmesan

Nährwerte pro Portion

kcal
916
Eiweiß
45,64 g
Fett
42,00 g
Kohlenhydr.
85,97 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe klein würfeln und kurz mit braten. Das Tomatenmark hinzugeben und kurz anrösten. Nun den Rotwein hinzugeben und einkochen lassen. Die Dosentomaten, die Kräuter, das Paprikapulver und den Zucker hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und gekörnter Brühe abschmecken. Den Deckel aufsetzen und die Sauce ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

In der Zwischenzeit kann man die Spaghetti kochen und den Parmesan reiben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sorin

Sehr lecker. Allerdings haben wir frischen Basilikum genommen.

31.05.2020 17:44
Antworten
ePifi

5 Sterne. Mega lecker!

29.05.2020 09:57
Antworten
A-und-A

Schönes Rezept. Nur vorsicht: Die 10 Minuten passen nicht annähernd. Schließlich soll das Ganze allein 20 Minuten einkochen. Plus 10 Minuten Arbeitszeit sind wir nicht bei 10 Minuten, sondern mindestens bei 30. Dumm, wenn man sich auf diese Angaben verlässt und die Spaghetti deswegen kalt sind :-(

19.05.2020 18:48
Antworten
Resingere

seit Jahren kommt bei uns nur noch diese Sauce auf die Spaghetti. Sie schmeckt einfach wunderbar :-)

18.05.2020 18:27
Antworten
Zitrönsche

Kann man keine Sterne mehr geben??? Ich hätte 5 parat :-) So geht meine Bolo auch schon immer. Zwar auch ohne Wein, mal schärfer, mal weniger, nach gusto

13.04.2020 18:44
Antworten
Noecki-Boecki

Auch ohne Rotwein super lecker :)

11.12.2012 10:45
Antworten
Liony

Hallo, ich gebe für diese Sauce die volle Punktezahl weil uns hat sie super lecker geschmeckt. Ich habe den Rotwein allerdings weggelassen, hatte nichts mehr da. Rezept wird gespeichert !! LG Liony

03.05.2011 09:38
Antworten
aphrodite1981

Ein ganz ganz tolles Rezept - schnell und einfach zubereitet und eine super Variante,wenn man nicht auf die Tütenversion zurückgreifen möchte - mein Freund findet den Tütengeschmack zwar leider besser, aber da er bei uns NICHT den Kochlöffel schwingt,muss er damit leben,was ICH koche!;-) Und ich werde dieses Rezept fest in meinem Speiseplan integrieren!

09.01.2011 18:48
Antworten
bibiundtrulla

Besser als die Tüten Version! Tolles Rezept, war sehr lecker. Grüße Claudi

27.02.2010 18:09
Antworten
Maleila

Hallo, so ist die Bolognese wirklich schnell zubereitet und schmeckt sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept. Viele Grüße, Maleila

06.01.2010 19:39
Antworten