Stachelbeerkuchen

Stachelbeerkuchen

Rezept speichern  Speichern

vom Blech

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 08.11.2008



Zutaten

für
550 g Mehl
400 g Butter, weiche
250 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 kg Stachelbeeren
3 EL Konfitüre (Stachelbeerkonfitüre)
1 EL Zitronensaft
3 EL Speisestärke
100 g Mandel(n)
etwas Puderzucker
etwas Fett für das Blech
Semmelbrösel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Mehl, Butter, 200 g von dem Zucker und die Prise Salz mit dem Handrührgerät zu Streuseln verkneten. Ca. 300 g der Streusel beiseitelegen und den Rest auf ein gefettetes und mit Semmelbröseln bestreutes Backblech geben und festdrücken. Den Boden schon im Ofen bei 180 Grad ca. 10 Minuten backen (danach abkühlen lassen).

Die Stachelbeeren waschen, abtropfen lassen. Konfitüre mit restlichem (50 g) Zucker und Zitronensaft aufkochen lassen. Die Stachelbeeren dazu und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Die Stärke mit etwas Wasser anrühren und damit die Stachelbeermasse andicken.

Alles leicht abkühlen lassen und auf dem Boden verteilen. Die beiseitegelegten Streusel drauf und mit Mandelblättchen bestreuen. Dann im Ofen (180 Grad) ca. 30 Minuten backen. Mit Puderzucker bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.