Bewertung
(11) Ø3,77
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.11.2008
gespeichert: 844 (0)*
gedruckt: 3.565 (3)*
verschickt: 71 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.11.2005
5 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

240 g Mehl
1 EL Backpulver
90 g Zucker
Ei(er)
50 g Butter, geht auch Halbfett
100 g Apfelmus
3 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
2 EL Kakaopulver (zum Backen)
250 ml Milch, kalte
1 Tüte/n Cremepulver (Paradiescreme Schoko- Mint)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter mit Zucker und Ei schaumig rühren, dann das Apfelmus dazu rühren (dient als Fettersatz). Das Mehl mit Backpulver und Kakaopulver mischen und unterrühren, danach 3-4 EL Mineralwasser dazu geben, damit der Teig schön zähflüssig wird. Das Wasser sorgt dafür, dass der Cupcake später schön fluffig wird! Also unbedingt Wasser statt Milch nehmen!

Den Teig esslöffelweise in eine 12er Muffinform, entweder gefettet oder mit Papierförmchen ausgelegt füllen. Tipp: perfekt portioniert bekommt man den Teig mit einem Eisportionierer.

Bei 180° Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Die Küchlein sind fertig, wenn sie auf leichten Druck zurückfedern. Auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Als leichtes, fettarmes, schnelles und gelingsicheres Frosting zu den Schokoküchlein passt perfekt die Schoko-Mint Creme. Einfach mit 250 ml (statt 300 ml laut Packung) kalter Milch aufschlagen und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden kühl stellen. Die gekühlte Paradiescreme mit einem Esslöffel auf den ausgekühlten Schokokuchen jeweils zu einer Cremehaube verteilen.