Fleischklöße mit Schafskäse


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 07.11.2008 423 kcal



Zutaten

für
400 g Hackfleisch, gemischt
1 Zwiebel(n), gewürfelt
1 Ei(er)
80 g Schafskäse
1 Brötchen, eingeweicht
1 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer
n. B. Öl zum Braten

Nährwerte pro Portion

kcal
423
Eiweiß
25,93 g
Fett
31,64 g
Kohlenhydr.
9,28 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Fleisch, ausgedrücktes Brötchen, Ei, Käse und Zwiebel zu einer geschmeidigen Farce kneten. Den Knoblauch abziehen, durch die Presse drücken und zufügen. Die Petersilie fein hacken, beides verkneten. Die Farce mit Salz und Pfeffer würzen.

Aus dem Fleischteig Klöße formen. Das Öl erhitzen und die Klöße goldbraun braten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnucki25

sehr lecker, gibt es bei uns öfter mal. LG

15.06.2018 19:27
Antworten
Sanar

Gab es heute zum Mittagessen. Die Hackbällchen waren sehr saftig und haben uns super geschmeckt. Statt Petersilie haben wir eine italienische Kräutermischung dazugegeben.

14.01.2017 21:55
Antworten
Taaz

Sehr leckeres Rezept. Alle fanden es lecker. Kommt definitiv wieder auf den Tisch. Danke! :)

21.03.2016 17:45
Antworten
Kleopatra28

Das freut mich sehr, dass dir geschmeckt hat. Ich mache auch oft bei jeder Fleischklöße zusätzlich ein Stückchen Käse rein. :-)))))

26.06.2009 11:47
Antworten
Gelöschter Nutzer

5 Sterne und herzlichen Dank für das leckere Rezept. :D Ich habe zwar die Zwiebeln in sich weg gelassen, weil ich sie nicht vertrage und stattdessen Zwiebelpulver aus selbst getrockneten Zwiebeln verwendet und hatte ein 3/4 Rind und nur 1/4 Schweinefleisch, weswegen sie ein bisschen weich waren und das Wenden nicht ganz so leicht... aber sie kamen wunderbar an und waren soooooo lecker mit dem Schafskäse, ganz locker und leicht durch das eingeweichte Brötchen... mjam. :D Die gibt es auf jeden Fall wieder - und dann ist meine Digitalkamera hoffentlich auch geladen, bevor sie kalt sind. Grml. ;) LG Harpare

26.06.2009 07:36
Antworten