Gebackener Käse


Rezept speichern  Speichern

Queso frito

Durchschnittliche Bewertung: 4.57
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 07.11.2008 487 kcal



Zutaten

für
400 g Schafskäse
3 dicke Knoblauchzehe(n)
1 Prise(n) Salz und Pfeffer, aus der Mühle
2 EL Kräuter, gehackt
50 g Mehl
1 Ei(er)
1 Eigelb
3 EL Öl, zum Ausbacken

Nährwerte pro Portion

kcal
487
Eiweiß
22,85 g
Fett
32,64 g
Kohlenhydr.
24,86 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Schafskäse in 8 Scheiben schneiden (pro Person werden 2 Scheiben gerechnet). Dann die Knoblauchzehen auspressen und den Käse mit dem angefallenen Saft einreiben. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und gehackten Kräutern würzen. In Mehl wenden, dann in den verquirlten Eiern wenden und in sehr heißem Öl goldbraun backen.

Queso frito wird sehr heiß gegessen. Als Beilage schmecken gut rote und grüne Paprikaschoten(eingelegte).Und man reicht normalerweise einen leichten Rosé- oder Rotwein dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

birtenerife

Hallo.......Freut mich sehr dass es dir schmeckt, mir persönlich schmeckt es mit Schafskäse besser.....Stimmt, kalt schmeckt es auch!

31.12.2019 17:21
Antworten
sparkling_cherry

Hallo hat super lecker geschmeckt! Habe Kuh- und Schafskäse verwendet. Der Schafskäse war deutlich besser. Ich finde es schmeckt auch kalt noch ganz gut. VG

31.12.2019 16:37
Antworten
birtenerife

Freut mich sehr dass es gut geklappt hat und geschmeckt hat !!

16.01.2017 09:07
Antworten
LaraBruni

Sehr lecker! Konnte es mir zunächst mit dem Ei nicht vorstellen, aber es war klasse. Wir haben den Käse in einer beschichteten Pfanne ohne Öl gebraten, das hat trotzdem gut funktioniert.

15.01.2017 14:37
Antworten
birtenerife

Freut mich sehr. Danke auch fürs Bild

18.12.2015 10:57
Antworten
mausi-für-5

Danke für die Rezeptidee, war ganz lecker und wird es auf jeden Fall wieder geben.

03.12.2015 12:41
Antworten
birtenerife

Schon lange her aber es freut mich dass es schmeckt

18.12.2015 10:58
Antworten
schaech001

Das war richtig lecker. Ich sehe gerade, daß ich die Kräuter vergessen habe, aber auch so war es ein Genuss. Vielen Dank für das leckere Rezept Liebe Grüße Christine

02.02.2014 20:20
Antworten
birtenerife

Gell,ist mal was anderes. Freut mich dass es schmeckt! LG Birgit

05.04.2010 17:44
Antworten
pocahontas1

Hallo birtenerife, klasse Idee mit dem frittierten Schafskäse. Schmeckt sehr gut. Gruss, pocahontas

05.04.2010 13:53
Antworten