Roastbeefröllchen auf Rucolasalatbett


Rezept speichern  Speichern

kalorienarm

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 06.11.2008



Zutaten

für
80 g Rucola
½ Granatapfel, ca.100 g
2 EL Frischkäse, bis 5% Fett absolut
1 EL Magerquark
1 EL Milch, fettarm
½ TL Majoran, getrocknet
1 EL Petersilie, glatte, gehackt
Salz und Pfeffer
4 Scheibe/n Roastbeef, á 20 g
1 TL Olivenöl
2 EL Balsamico, dunkler
1 TL Senf (Feigensenf), ersatzweise mittelscharfer Senf
¼ TL Liebstöckel, getrocknet
2 TL Nüsse (Paranüsse), ersatzweise Haselnüsse
Chilipulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Salat in mundgerechte Stücke zupfen und auf 2 Tellern anrichten. Granatapfel aushöhlen und Kerne darüber streuen.
Frischkäse mit Quark, Milch, Majoran und Petersilie verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Roastbeefscheiben zu Röschen rollen, mit der Creme füllen und auf dem Salat anrichten.
Aus Öl, Essig, Senf und Liebstöckel ein Dressing anrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Salat und Roastbeefröllchen damit beträufeln, mit Paranüssen bestreuen und mit Chilipulver bestäuben.

Das Rezept ist auch WW geeignet, ergibt: 3,5 P. pro P.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.