Bewertung
(31) Ø4,36
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
31 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.11.2008
gespeichert: 992 (13)*
gedruckt: 5.686 (102)*
verschickt: 31 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.01.2005
8.824 Beiträge (ø1,72/Tag)

Zutaten

500 g Sauerteig, Dinkelvollkorn-
250 g Mehl, (Dinkelvollkornmehl)
250 g Dinkelmehl, Type 630
150 g Haferflocken
500 ml Buttermilch, (zimmerwarm)
15 g Salz
7 g Backmalz, enzymaktiv (optional)
1 TL Kümmel, ganz
1 Pck. Trockenhefe, (optional)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 10 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Am Vorabend mit den Haferflocken und 150 ml Buttermilch ein Quellstück zubereiten. Das Ganze übernacht mind. 12 h bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Am Backtag die Mehle, das Quellstück, den Sauerteig, die restliche Buttermilch (350 ml), evtl. Backmalz und Trockenhefe (nur wer will), Salz und Kümmel in der Schüssel der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig 30 min ruhen lassen, dann nochmals mit der Hand kurz durchkneten, wirken, einen Laib formen und den Teigling in ein bemehltes Gärkörbchen legen. An einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat (ohne Hefe kann das ca. 2 h dauern, mit Hefe ca. 45 min bis 1 h).

Herd mit Backstein auf 250° vorheizen und das Brot bei fallender Hitze insgesamt 50 - 60 min backen.