einfach
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Party
Rind
Schmoren
Schnell
Schwein
USA oder Kanada
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chili con Carne

coolcals chili

Durchschnittliche Bewertung: 2.82
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 06.11.2008



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischt
1 Dose Mais
1 Glas Zwiebel(n) (Perlzwiebeln)
1 gr. Dose/n Kidneybohnen
2 gr. Dose/n Bohnen (Chilli Bohnen)
1 Flasche Ketchup
1 Gewürzgurke(n)
1 Gemüsezwiebel(n)
1 Paprikaschote(n)
Chilipulver (Chili Pulver Mix)
Salz und Pfeffer
Zucker
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Hackfleisch in Öl anbraten. Die Zwiebel in Ringe schneiden, die Gewürzgurke in dünne Scheiben schneiden, die Paprikaschote in dünne Streifen schneiden. Das vorbereitete Gemüse zum Hackfleisch geben und alles 5 Minuten durchrösten. Dann Mais, Perlzwiebeln, Kidneybohnen und Chilibohnen dazu geben und alle vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Chilipulver würzen. Die ganze Flasche Ketchup dazu geben und mit so viel Wasser aufgießen, dass alles gerade bedeckt ist.

Nun alles schön durchrühren und 40 Minuten köcheln lassen. Immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt. Vor dem Servieren nochmal mit Salz, Pfeffer, Zucker und Chili abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

coolcal66

Na bitte wenn man sich ans Rezept hält ist es ein Tolles Chili. Ist bei uns bis jetzt immer gut angekommen. Danke .

08.01.2018 14:25
Antworten
nicole1102

Tolles Rezept. Unsere geburtstaggäste waren total begeistert. Hab es genauso wie auf dem Rezept nachgemacht. 👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼 Dieses Jahr gibt’s auf dem Geburtstag meines Mannes Chili con carne 😉

07.01.2018 17:10
Antworten
schnucki25

habe auch eine Dose Tomaten genommen, fand ich gedanklich schon besser. aber sonst lecker LG

24.10.2017 20:56
Antworten
Schniiiiiiickiiii

so so so lecker! hab nur nen paar tropfen tabasko und chilli Fäden hinzugefügt. lg jenni

28.11.2016 12:34
Antworten
harito

Genau der Meinung bin ich auch - ohne Ketchup (oooh mein Gott) das ist viel besser. Wir geben frische cocktailtomaten hinzu. Dann ist es super

05.03.2016 15:29
Antworten
hot_as_chilli

eine Flasche Ketchup ( Igitt ) habe ich durch Dosen Tomaten, Kreuzkümmel, Salz, Zucker und Thymian ersetzt -war lecker und gesünder :-)

23.10.2009 14:17
Antworten
back2the50ties

macht muchas maracas

17.07.2009 14:43
Antworten
Yemaja18

Wir sind echte Chilli con Carne liebhaber und dieses Rezept ist echt klasse, bereite es gern so zu :-) lg

11.06.2009 11:42
Antworten