Fleisch
Vorspeise
Hauptspeise
Europa
Suppe
warm
gebunden
Schnell
einfach
Schwein
Deutschland
Kartoffeln
gekocht
Camping
Einlagen
Studentenküche
Paleo

Rezept speichern  Speichern

Omas Kartoffelsuppe

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 06.11.2008 372 kcal



Zutaten

für
350 g Kartoffel(n)
500 ml Gemüsebrühe, instant
2 Würstchen (Wiener)
1 EL Öl
1 halbe Zwiebel(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
372
Eiweiß
12,77 g
Fett
23,54 g
Kohlenhydr.
24,70 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kartoffeln und die halbe Zwiebel schälen und würfeln.

1 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Kartoffel- und Zwiebelwürfel zufügen. Sobald die Zwiebeln glasig sind, die 500 ml Gemüsebrühe zugeben. Dann alles bei mittlerer Hitze ca. 10-12 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Anschließend mit einen Pürierstab pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach noch weitere 3 Minuten kochen lassen. Inzwischen die beiden Wiener Würstchen klein schneiden, zur Suppe geben und in der Kartoffelsuppe erwärmen. Heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nicoletta33

Du kannst es auch mit einem Kartoffelstampfer machen. Wie in alten Zeiten ;]

21.10.2009 21:52
Antworten
kati018

Gutes Rezept, macht meine Oma auch so, mittlerweile auch wir ;-) Wir nehmen Frankfurter dazu (also für D: Wiener-Würstchen)... LG Kati

07.11.2008 11:34
Antworten