Bewertung
(6) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.11.2008
gespeichert: 596 (0)*
gedruckt: 5.133 (21)*
verschickt: 42 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.01.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Tortenboden, 2-mal durchgeschnitten
500 g Magerquark
500 g Naturjoghurt
500 g Obst - Reste
2 Pck. Cremepulver (Aranca z. B. Kokos, Aprikose, Maracuja)
200 ml Saft (Multivitaminsaft)
80 g Zucker, etwa oder Süßstoff
 n. B. Kokosraspel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sehr reifes Obst nach Wahl, ich nahm 3 Bananen, 3 Aprikosen, 1 Apfel, 5 rote Pflaumen, ein Reststück Wassermelone. Bitte keine Kiwi und Ananas nehmen, die werden bitter. Alles in kleine Würfel schneiden. Den Quark dazugeben.

Den Joghurt in ein hohes Gefäß füllen, Aranca und Saft dazu und mit dem Rührgerät nach Angabe verrühren und dann 3 Minuten auf höchster Stufe aufschlagen. Diese Masse zum Obst-Quarkgemisch geben, jedoch ca. 3 Esslöffel davon zurückbehalten. Die gesamte Masse verrühren und nach Geschmack süßen.

Einen der 3 Böden (wer fleißig ist, backt selbst!) in eine 26-cm-Springform legen, die Hälfte der Quarkmasse darauf verteilen. Den 2. Boden auflegen und den Rest der Masse darauf verteilen. Dann den letzten Boden auflegen und die Aranca- Joghurtmasse glatt aufstreichen.

Noch ein paar Obststücke und Kokosflocken zum Verzieren aufbringen. Drei Stunden mindestens sehr kalt stellen. Danach den Rand lösen und die Torte auf eine Tortenplatte heben und wie Kuchen in Stücke schneiden.

Diese Torte ist per Zufall entstanden. Ich hatte alles zuhause, nichts musste ich extra einkaufen. Ein absolutes Zufallsrezept, super anzuschauen, super im Geschmack.