Gemüse
Hauptspeise
Schmoren
Schwein
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Schweineroulade mit Mangold und Schafskäsefüllung

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 06.11.2008



Zutaten

für
3 Roulade(n) vom Schwein, à ca. 180 g
180 g Schafskäse oder Ziegenkäse
500 g Mangold
150 ml Fleischbrühe oder Hühnerbrühe
100 ml Weißwein
100 ml Sahne
1 Schalotte(n)
½ Zitrone(n)
4 EL Olivenöl
n. B. Salz
n. B. Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
n. B. Cayennepfeffer
1 Prise(n) Zucker, braun

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min.
Den Strunk vom Mangold entfernen und die Stiele abschneiden. 6 große Blätter für 1 Minute in kochendem Wasser blanchieren und anschließend auf Küchenpapier legen und trocken tupfen. Den restlichen Mangold waschen, klein schneiden und zur späteren Verarbeitung wegstellen.

Die Rouladen mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer gut würzen. Je 2 Mangoldblätter auf jede Roulade legen. 2/3 vom Schafskäse gleichmäßig auf die Rouladen verteilen. Die beiden Seiten des Fleisches etwas nach innen klappen, damit sich die Roulade besser einrollen lässt. Mit Spießen feststecken.

Den Backofen auf 180° Ober- Unterhitze vorheizen.
4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen von allen Seiten gut anbraten. Herausnehmen und in eine feuerfeste Form mit Deckel geben.

Die fein gehackte Schalotte im heißen Bratensatz kurz anbräunen. Den Wein angießen und kurz aufkochen lassen. Wer keinen Wein verwenden möchte, nimmt stattdessen 250 ml Brühe. Den Saft einer halben Zitrone und die Sahne dazugeben. Den restlichen Schafskäse in der Soße schmelzen lassen und mit einem Schneebesen gut verrühren. Die Soße mit Zucker, etwas Pfeffer und wer mag mit Cayennepfeffer abschmecken. Die fertige Soße über die Rouladen gießen. Mit geschlossenem Deckel für 25 - 30 Minuten im Backofen fertig garen.

Den restlichen Mangold in einer Pfanne mit Olivenöl bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Fertigstellung: Ich gebe die Soße direkt aus dem Ofen auf dem Teller. Wer es feiner möchte kann diese vorher durch ein Sieb streichen. Auf vorgewärmte Teller etwas Soße und die Roulade geben. Den Mangold dazu anrichten.

Dazu passen Salzkartoffeln oder Bandnudeln.

Statt Mangold kann selbstverständlich auch frischer Blatt- oder Babyspinat verwendet werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jicky

Hallo, freut mich dass es geschmeckt hat! LG Jicky

23.02.2010 08:42
Antworten
J-Oscar

Wir haben es heute gegessen und es war sehr lecker! Vielen Dank für´s Rezept.

22.02.2010 22:14
Antworten