Karottenbutter


Rezept speichern  Speichern

vielseitig zu Brot, Pasta, Kartoffeln, Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 06.11.2008



Zutaten

für
2 m.-große Karotte(n)
1 m.-große Kartoffel(n)
50 ml Gemüsebrühe
1 TL Tomatenmark, 3fach konzentriert
120 g Butter, weich
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Karotten und Kartoffel schälen, waschen und in der Gemüsebrühe weich dünsten und anschließend pürieren. Die Masse darf nicht suppig werden. Etwas abkühlen lassen. Die weiche Butter mit dem pürierten Gemüse und den übrigen Zutaten zu einer homogenen Masse verrühren und abschmecken.

Tipp:
Man kann auch noch Würzkräuter einarbeiten, z.B. Kräuter der Provence, Salbei, Liebstöckel. Die Mengenangaben sind grobe Richtwerte und sind abhängig von der Größe des verwendeten Gemüse.
Das Gemüse kann auch in Salzwasser gegart werden. Dieses abgießen und mit Gemüsebrühe oder Karottensaft auffüllen und dann erst pürieren. Diese Masse darf nicht suppig werden.
Die Kartoffel kann durch Karotten ersetzt werden. Dann entsprechend weniger Flüssigkeit einarbeiten, denn die pürierten Karotten binden nicht so gut wie eine zerquetschte Kartoffel.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rezeptvielfalt

Geschmack ist super, für mich darf mehr Tomatenmark rein. Konsistenz ist schwierig zu managen. Darf nicht zu kalt und nicht zu warm sein. Also nicht aus dem Kühlschrank, aber auch nicht zu lange vorher rausnehmen.

27.03.2020 23:42
Antworten
sonnenschweif

Schwierig zu beantworten. 3 Tage dürften möglich sein. Sensorisch testen...

26.04.2017 16:46
Antworten
Hannerlein

Wie lange hält sich die Butter wohl im Kühlschrank?

26.04.2017 13:59
Antworten
gynaika

Bin auf der Suche nach einem Rezept um ein paar Karotten loszuwerden auf diese Butter gestoßen und muss sagen sehr lecker.

22.09.2011 20:41
Antworten