Basisrezepte
Deutschland
einfach
Europa
Frucht
Getränk
Haltbarmachen
Likör
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sauerkirschlikör

saurer Kirschlikör mit mindestens 30% Alkohol

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 06.11.2008



Zutaten

für
2 Flaschen Alkohol (z.B. Prima Sprit oder gleichwertiger Alkohol)
3 kg Sauerkirschen
150 g Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Als erstes werden die Sauerkirschen gewaschen und von den Stielen befreit. Wer möchte, kann sie noch entkernen, aber laut Omas Aussage bringen gerade die Kirschkerne den wirklich guten Geschmack.

Die gewaschenen Kirschen geben wir in unser Glasgefäß. Darauf schütten wir den Zucker und anschließend gießen wir die beiden Flaschen Prima Sprit darüber. Das Glasgefäß luftdicht verschließen. Etwa eine Woche lang dabei immer wieder umrühren bzw. schütteln, damit sich der Zucker nicht zu sehr absetzt.

Nach ca. 4 Wochen sollte der Likör einmal verköstigt werden, wem es zu sauer ist der kann ruhig noch etwas Zucker dazu geben. Aber aufgepasst - nicht zu viel, es soll ja saurer Kirschlikör werden.

Nach weiteren 4 Wochen füllt man sich den Likör ohne die Kirschen in Flaschen ab und lagert ihn kalt.

Tipp: Die Kirschen sind hochprozentig, also nicht wegwerfen! Wir laden Freunde zum Eisessen ein und reichen Vanilleeis mit den alkoholisierten Kirschen. Aber Vorsicht: So manch einen hat es nach einem Becher davon ins Bett geschickt!

So einfach kann man sich einen wirklich leckeren "Sauren" machen. Natürlich kann man das Rezept ändern und ein wenig mit der Menge Kirschen/Schnaps variieren. Allerdings kann ich versprechen, dass der Kirschlikör so wie oben beschrieben wirklich lecker ist und einen aus den Socken haut!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

muffles

Hallo meinekat, darauf bin ich mittlerweile auch gekommen, Wasser lasse ich weg. Danke, muffles

21.08.2010 15:09
Antworten
meinekat

Nein, blos kein Wasser reinpanschen! Wenn verdünnen nur mit Weißem (Doppelkorn etc). Die Kirschen saugen einen großen Teil des Alkohols auf und der Schnaps knallt dennoch ordentlich ;-) Viel Spaß weiterhin.

20.08.2010 12:00
Antworten
muffles

Hallo meinekat, ich möchte gerne Deinen Likör zubereiten, habe aber Bedenken wegen des reinen Alkohols. Sollte ich da nicht noch Wasser zugeben? Mein Alkohol hat immerhin 95 Prozent. Hoffe auf Deine Antwort, danke. LG muffles

04.08.2010 22:57
Antworten
cremona

Oops ! Jetzt verstehe ich auch den Kommentar von gewitter-zicke. Gruß, cremona

08.11.2008 21:49
Antworten
Sil1954

Hallo Cremona, Primasprit ist kein reiner Alkohol. Er hat 69 %. Ist aber dennoch ziemlich stark, wenn du den allein nimmst. Würde Dir auch empfehlen mit Korn zu verdünnen. Reinen Alkohol bekommt man nicht zu kaufen, den gibt es höchstens in einem Labor. 97%-igen kann man bei manchen Mostereien kaufen oder in einem Polenladen.

23.08.2016 14:29
Antworten
meinekat

Prima Sprit ist reiner Alkohol, du findest ihn in jedem Kaufland.

08.11.2008 21:24
Antworten
cremona

Hallo, ich kenne keinen Primasprit; ist dies reiner Alkohol ? VG, Cremona

07.11.2008 20:10
Antworten
gewitter-zicke

Hallo, mit Primasprit hat der Likör aber deutlich mehr als 30%...bei der geringen menge an Zucker hat der mindestens noch 50 % wenn nicht sogar noch mehr .... mag lecker sein, ich bevorzuge dann doch ein Getränk, was einen nicht beim ersten Gläschen völlig aus den Schuhen haut;-) Prost LG Anke

07.11.2008 14:20
Antworten