Kürbis - Kartoffel - Herbst


Rezept speichern  Speichern

ein vegetarisches Römertopfgericht

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 06.11.2008



Zutaten

für
1 Kürbis(se) (Hokkaido)
500 g Kartoffel(n)
3 große Zwiebel(n)
100 g Räuchertofu
200 g Marone(n), geschält und gekocht
200 ml Sahne
1 TL Kräutersalz
1 TL Pfeffer
1 TL Muskat
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
RÖMERTOPF WÄSSERN NICHT VERGESSEN!

Kürbis schälen, Kerne entfernen, in bissfähige Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Zwiebeln vierteln, Tofu in kleine Würfel schneiden. Alles im Römertopf gut mischen. Sahne mit Salz, Pfeffer und Muskat mischen und darüber gießen.

In den kalten Ofen mit Ober/Unterhitze stellen. Bei 175° C 1,5 Stunden garen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

suesshuhni

Einfach nur köstlich! Ich habe allerdings zwei Becher Sahne genommen; war für meinen Geschmack die richtige Menge. Das gibt's wieder!!!

03.11.2014 08:10
Antworten
Papyrus

Sehr lecker. Ich habe diesen Kürbis-Kartoffel-Herbst heute bereits zum zweiten mal gemacht. Sehr einfach, aber super lecker. Tolle Zutatenkombination. Das wird es jetzt öfter geben.

21.10.2012 21:06
Antworten
java92

Hallo, Habe das Rezept heute mittag ausprobiert. Es war sehr lecker :) mir gefällt die Kombination von Kürbis, Tofu und Marroni. Der Kürbis wurde butterzart! Ein einfach vorzubereitendes Gericht, übrigens mein erstes im Römertopf, und es schmeckt schön nach Herbst ;) Lg, Sandra

16.09.2011 18:27
Antworten