Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.11.2008
gespeichert: 232 (0)*
gedruckt: 1.508 (24)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.09.2007
2.644 Beiträge (ø0,71/Tag)

Zutaten

4 kleine Äpfel, süß schmeckende
1 Becher Kuchenglasur (dunkle Schokoladenglasur)
1 Beutel Zucker - Streusel, bunte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zum Aufspießen der Äpfel braucht man vier Schaschlikspieße aus Holz.

Dunkle Schokoladenglasur aus dem Becher in einen kleinen Topf oder Schüssel füllen und auf dem Herd oder in der Mikrowelle langsam erwärmen. Ab und zu umrühren, damit nichts anbrennt.

Die bunten Streusel auf eine Untertasse oder in eine kleine Schüssel geben.

Die Äpfel auf die Schaschlikspieße stecken und in die flüssige Schokoladenglasur tunken. Man kann auch einen Löffel nehmen und die Glasur darüber gießen. Kurz abtropfen lassen und dann ein paar bunte Streusel darüber streuen.

Die Schokoäpfel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auskühlen und die Glasur fest werden lassen.

Übrige Glasur kann man sich auch mit anderen Früchten schmecken lassen.