Backen
Kekse
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zimtkekse

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 05.11.2008



Zutaten

für
225 g Mehl
½ TL Zimt
½ TL Nelkenpulver
160 g Butter
100 g Puderzucker
2 Eigelb
¼ Zitrone(n), abgeriebene Schale
Marmelade, (Apfelmarmelade)
Kuchenglasur, (Schoko)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Mehl, Butter, Dotter, Gewürze und Staubzucker zu einem Mürbteig verkneten – ca. 25 min kalt stellen – danach auf dem bemehlten Brett portionsweise dünn ausrollen und Kekse ausstechen – auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im vorgeheizten Rohr bei 160° Umluft ca. 8 min hell backen.
Die ausgekühlten Kekse mit Apfelmarmelade zusammensetzen und zur Hälfte in Schokoglasur (etwas Zimt in die Glasur einrühren) tunken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mima53

Hallo Kuchlmasta ich sag wieder mal vielen lieben Dank, dass du ein weiteres Mima-Rezept ausprobiert hast und dass du auch so begeistert bist von dem Ergebnis ich freue mich auch sehr über deine tolle Punktevergabe liebe Grüße und eine schöne Adventszeit! Mima

11.12.2010 17:49
Antworten
Kuchlmasta

Hallo Mima! Wieder ein wunderbares Rezept von dir gebacken. Herrlich. Vielen Dank. MfG Kuchlmasta

03.12.2010 11:55
Antworten
Gaga75

Hallo Mima, endlich habe ich das Rezept wieder!!! Diese himmlischen Plätzchen dürfen seit 2 Jahren nicht mehr fehlen (da habe ich sie getestet). Sie schmecken einfach der ganzen Familie, sind einfach in der Herstellung und schnell gemacht. Allerdings nehme ich Apfelgellee, da ich den immer zuhause habe. Mal wieder ein sehr schönes Rezept von Dir, lieben Dank dafür!!! LG Gaga75

25.11.2010 09:38
Antworten
k_niewi

Eine wirklich gelungene Kombination zwischen Apfelmarmelade und Zimt...sehr zu empfehlen. lg k_niewi

19.03.2009 09:44
Antworten
Sunnybeach

Hallo Mima, die Kombination Apfel und Zimt ist perfekt, ich hab das Apfelgelee selber gemacht. Jetzt sind keine Kekse mehr übrig, ich werd sie nochmals machen lg Sylvia

02.12.2008 16:12
Antworten
mima53

Liebe Pumpkin-Pie vielen lieben Dank für dein schönes feedback - ich habe die Kekse ja schon im Gruppenthread gesehen und die sehen einfach fantastisch aus- es freut mich sehr, dass du auch mit diesem Rezept so zufrieden bist danke dir für die tolle Bewertung liebe Grüße Mima

23.11.2008 12:47
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo liebe Mima, Mir scheint ich bin schon wieder die erste, aber du weißt wie sehr ich deine Rezepte liebe da passt einfach immer alles. Wie auch bei diesen sehr leckeren Zimtkeksen, mmmmh... es ist ein sehr feiner Mürbeteig der durch den Zimt und das Nelkenpulver eine sehr feine Note bekommt. Abgerundet wird dann alles durch die Apfelmarmelade. Da passt dann auch wieder Apfel/ Zimt wunderbar zueinander. Ich habe sie allerdings nur mit Puderzucker bestäubt so haben sie mir ganz toll geschmeckt. Hab vielen Dank für das schöne Rezept. Foto folgt. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

21.11.2008 04:50
Antworten