Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.04.2003
gespeichert: 229 (0)*
gedruckt: 1.925 (3)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.11.2002
5.856 Beiträge (ø0,99/Tag)

Zutaten

750 g Kartoffel(n), mehligkochend
250 g Lachs, geräuchert, in Tranchen
Ei(er)
2 dl Sauerhalbrahm
1/2 Bund Dill, fein geschnitten
  Salz und Pfeffer
  Cayennepfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln in wenig Wasser oder über Dampf während 20 Minuten knapp weich kochen. Noch warm schälen und in fünf Millimeter dicke Scheiben schneiden. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Den Springformboden mit Bachpapier belegen und den Ring aufsetzen. Kartoffelscheiben abwechslungsweise mit den Lachstranchen einschichten.
Dill, Gewürze, Eier und Rahm zu einem pikanten Guss verquirlen und darüber gießen.
In der unteren Ofenhälfte ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen und mindestens fünf Minuten ruhen lassen.
Mit einem Messer den Rand der Torte lösen, Springform entfernen und die Torte vor dem Servieren in Stücke schneiden. Warm, lauwarm oder kalt servieren.
Dazu pass Salat nach Belieben.