Bewertung
(13) Ø3,73
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.11.2008
gespeichert: 270 (2)*
gedruckt: 1.769 (6)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.10.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Bohnen (Langbohnen) oder grüne Bohnen
250 g Champignons
125 g Speck, gewürfelt
Zwiebel(n)
 etwas Milch
1 EL Sojasauce
1 Becher Crème fraîche oder Sahne
1 Prise(n) Muskat
  Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Chiliflocken
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel in Würfel, Champignons in Scheiben schneiden. Von den Bohnen die Enden/Spitzen abschneiden. Wer mag, kann die Bohnen ein wenig klein schneiden.

Die Zwiebeln mit dem Speck anschwitzen und dann die Pilze und die Bohnen zugeben. Mit Sojasauce und ein wenig Milch ablöschen und das Ganze zugedeckt ca. 15 - 20 min. bei mittlerer Hitze braten, die Bohnen müssen weich sein. Ab und zu umrühren.

Die Creme fraiche und die Gewürze hinzugeben und ohne Deckel weiter braten, bis die Flüssigkeit fast verdunstet ist. Am Besten schmeckt die Bohnenpfanne zu leckerem Rindersteak oder Grillfleisch aller Art.