Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.11.2008
gespeichert: 153 (1)*
gedruckt: 3.426 (45)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.11.2004
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Hähnchenbrust oder Putenbrust, in feine Streifen geschnitten
1 TL Pflanzenöl zum Braten
Paprikaschote(n), rote, in Streifen geschnittene
Möhre(n), fein gestiftelt
1 Bund Frühlingszwiebel(n), grob gehackte
Aprikose(n) (frische oder Dose), entkernt, gehäutet und geviertelt
1 Zehe/n Knoblauch
2 TL Currypaste, grüne
2 TL Mangochutney
1 Dose Kokosmilch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst das Fleisch scharf anbraten. Das Gemüse hinzufügen und kurz mitbraten. Es sollte ruhig etwas Farbe bekommen, aber noch Biss haben. Das Ganze leicht salzen. Die Knoblauchzehe hineindrücken, dann die Currypaste und das Mangochutney unterrühren. Nun die Kokosmilch dazugeben und das Ganze kurz aufkochen. Die Aprikosen zum Schluss hinzufügen. Eventuell noch einmal mit Salz, Currypaste und Mangochutney abschmecken.

Dazu passt sehr gut Duftreis.

Dieses Rezept ist nicht original thailändisch, sondern ist eher den Resten unseres Kühlschranks entsprungen. Es gehört aber aufgrund seiner Einfachheit mittlerweile zu unserem Standart. Im Prinzip schmeckt es aber auch mit vielen anderen Gemüsesorten und ohne Fleisch.