Braten
Gemüse
Hauptspeise
Mehlspeisen
Pilze
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Rind
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Deftig gefüllte Pfannkuchen - in 3 Variationen

für Jeden etwas dabei - einfach lecker!

Durchschnittliche Bewertung: 4.51
bei 83 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.11.2008



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Mehl
1 Prise(n) Salz
375 ml Milch
1 Schuss Mineralwasser
4 Ei(er)
n. B. Öl zum Ausbacken

Für die Füllung: (Hackfleischfüllung)

2 EL Öl
200 g Hackfleisch, gemischt
1 Zwiebel(n)
3 Möhre(n)
1 Stück(e) Sellerie
4 Tomate(n)
1 Lorbeerblatt
Kräuter (Oregano, Thymian)
etwas Tomatenmark

Für die Füllung: (Champignonfüllung)

250 g Champignons
1 Bund Lauchzwiebel(n)
150 g Kochschinken
2 EL Butter
1 TL Senf, mittelscharf
125 ml Sahne
125 ml Wasser
1 Würfel Fleischbrühe
etwas Pfeffer

Für die Füllung: (Gemüsefüllung)

2 Möhre(n)
1 Paprikaschote(n), rot
100 g Champignons
1 Zwiebel(n)
1 Dose Mais
2 EL Öl
½ Becher Crème fraîche
Salz und Pfeffer
50 g Frischkäse, natur
n. B. Kräuter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Für die Pfannkuchen alle Zutaten zusammen in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät (Schneebesen) zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Pfannkuchen in heißem Öl ausbacken und anschließend mit der Füllung nach Belieben füllen, kann zum Schluss auch noch mit Käse überbacken werden.

Für die Hackfleischfüllung das Öl erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Zwiebel, Möhren und ein Stück Sellerie in kleine Würfel schneiden und zum Hackfleisch geben, mitbraten. Die Tomaten ebenfalls würfeln und zum Schluss zugeben. Das Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer und die Kräuter zur Soße geben, abschmecken und 10 min. köcheln lassen. Die Pfannkuchen damit füllen.

Für die Champignonfüllung die Champignons putzen und blättrig schneiden. Die Lauchzwiebeln in 3 cm breite Ringe schneiden. Den Schinken würfeln. Butter erhitzen, Pilze, Schinken und Zwiebeln kurz anbraten. Die restlichen Zutaten untermischen und solange köcheln lassen, bis die Soße dicklich und cremig wird. Vor dem Füllen nochmals abschmecken!

Für die Gemüsefüllung das Gemüse waschen und putzen. Möhren, Paprika und Zwiebel(n) in feine Würfelchen schneiden, Champignons blättrig schneiden. Das gesamte Gemüse in heißem Öl gut dünsten, es sollte aber noch leicht bissfest sein. Crème fraiche unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Den Frischkäse vor dem Servieren unter das Gemüse rühren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

catkiss

Super lecker, wir haben es mit der Gemüsefüllung gemacht leider ohne Mören da sie nicht mehr gut waren und nur einen Löffel Kräuterkäse trotzdem mega lecker. Da wir noch welche über hatten gab es sie zum Nachtisch mit Apfelmark

04.01.2020 13:53
Antworten
Ede51

Hab die Pfannkuchen mit Gemüse gemacht, allerdings den Mais weggelassen und dafür 1 Stange Lauch mit angebraten. Der Teig hat 4 große Pfannkuchen ergeben. Diese habe ich dann noch fertig gefüllt in eine Auflaufform gegeben und 20 Minuten mit Käse überbacken. Super lecker. Wird es bestimmt wieder geben.

15.11.2019 08:43
Antworten
HummusmitKnobi

Ein klasse Rezept. Ich habe nur die Pilzfüllung gemacht und war begeistert. Statt Sahne habe ich Creme fraiche genommen. Es hat allen super geschmeckt. Als Nudelsosse ist die Pilzfüllung bestimmt auch der Hit! Verdiente 5 Sterne.

05.01.2019 22:19
Antworten
Bernadette_F

Ich habe die Hackfleisch-Variante nachgezaubert und es war sooo still am Tisch... - nur: hhhmmmm............. ...das ist ein sehr gutes Zeichen ! Vielen Dank !!! Bernadette .

13.07.2018 09:51
Antworten
klh10442

5 Sterne von mir für den Pfannkuchenteig!! Hatte bis jetzt immer deutlich weniger Ei verwendet und war immer etwas unzufrieden mit dem Ergebnis...aber mit dem Rezept sind sie absolut toll geworden, in Zukunft gibt's bei uns Pfannkuchen nur noch so! Als Füllung gab's bei uns eine Eigenkreation, die mehr oder weniger eine Mischung aus Pilz und Gemüse-Füllung war. Mit Lauch, Karotten, Champions, Paprika, Mais, Tomaten, Knoblauch, Zwiebeln und Schinken. Am Schluss mit italienischen Kräutern etwas Brühe und nem Becher Sauerrahm verrührt.

19.04.2018 10:52
Antworten
beate1403

Hallo! Total lecker!! Hab die Champignon Variante gemacht u. Noch zusätzlich eine halbe Dose abgetropften Mais dazu gegeben. Gibt es sicher wieder!! Danke Lg. Beate

15.11.2011 19:50
Antworten
Corni19

Habe heute das Rezept ausprobiert mit der Pilzfüllung und ich fande es einfach nur fantastisch! Beim nächsten Kochen für Freunde wird es sicherlich der Hit, vorallem wenn man dann drei Füllungen zur Verfügung hat.

09.08.2011 17:37
Antworten
svennemann80

Alle freuen sich, wenn ich die Pfannkuchen nach diesem Rezept mache - Danke!

02.05.2010 11:57
Antworten
Kochgenie

Sieht echt lecker aus. Bei nächster gelegenheit werde ich dieses Gesicht auch mal Probieren.Ich werde dann wieder Posten wie es war.Wenn es so schmeckt wei es aussieht, kann nichts schief gehen. Mfg: Kochgenie

07.12.2008 16:25
Antworten
horstundanita

Hallo, Ich kann nur sagen,perfekt. Ich habe die Variante mit Champignons ausprobiert, es hat uns sehr gut geschmeckt. Auch der Teig ganz ausgezeichnet. Beim nächsten mal probiere ich auch die anderen Füllungen. Ein Bild habe ich hochgeladen. LG Anita

25.11.2008 13:20
Antworten