Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.11.2008
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 152 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2007
859 Beiträge (ø0,19/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
250 ml Milch
75 g Mehl
Ei(er), getrennt
50 g Butter
2 Zehe/n Knoblauch
4 EL Käse, gerieben
  Für die Füllung:
300 g Garnele(n)
200 g Käse, gerieben
Butter
50 g Frühlingszwiebel(n), nur das Grün, gehackt
2 EL Dill, fein gehackt
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Teig:
Butter erhitzen, Mehl dazu geben und anbraten. Portionsweise mit Milch ablöschen, rühren, bis es verdickt. Vom Herd nehmen.
Eigelb, Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzufügen und gut verrühren. Eiweiß steif schlagen und zusammen mit dem Käse unterheben.
Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen. Auf ein feuchtes Tuch stürzen und einrollen.

Füllung:
Garnelen in heißer Butter kurz von beiden Seiten anbraten. Erkalten lassen und fein hacken. Mit Käse, Frühlingszwiebeln und Dill vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Masse auf den ausgerollten Teig streichen, wieder einrollen und für 2 Stunden kalt stellen.

In Scheiben schneiden und servieren.