Brotspeise
Fingerfood
Fisch
Gemüse
Herbst
Party
Schnell
Snack
Sommer
Studentenküche
einfach
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Gefülltes Pitabrot mit Thunfisch

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

ideal für den Sommer

15 min. simpel 04.11.2008



Zutaten

für
1 Dose Thunfisch, zerpflückt
100 g Paprikaschote(n), rot, fein gewürfelt
100 g Staudensellerie, fein gewürfelt
Eisbergsalat, einige Blätter
100 g Mayonnaise oder Salatcreme
1 EL Zitronensaft
½ Bund Petersilie, gehackt
4 Brötchen (Pitabrötchen)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Den Thunfisch mit Paprika, Sellerie, Mayonnaise und Petersilie vermengen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer pikant abschmecken.

Die Pitabrote aufbacken, auseinander schneiden, mit Salatblättern auslegen und mit der Thunfischmischung füllen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

camouflage165

Ein einfaches, schnelles aber ganz leckeres Gericht
und vor allem sehr variabel. Ich nehme meist Remoulade oder Saucen statt Mayonnaise,
aber das ist Geschmackssache. Darüber hinaus variiere ich auch mal mit
Aufschnitt, z.B. Kochschinken oder Krustenbraten. Vor allem aber kommen in ein gefülltes
Pitabrot bei mir immer Jalapenos, die bringen die richtige Schärfe!

LG
camouflage165

25.04.2009 17:26
Antworten