Asien
einfach
Eintopf
fettarm
Geflügel
gekocht
Hauptspeise
klar
Krustentier oder Muscheln
Schnell
Snack
Suppe
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Asiatische Hühnersuppe mit Kartoffelchips

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 03.11.2008



Zutaten

für
1 Liter Hühnerbrühe
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
4 Riesengarnelen, roh, küchenfertig
4 Macadamianüsse, gehackt
2 Zehe/n Knoblauch, gehackt
1 Stück(e) Ingwer, walnussgroß, gehackt
1 Prise(n) Kurkuma
1 Prise(n) Chilipulver, je nach Geschmack auch mehr
1 EL Öl
1 EL Sojasauce, helle
100 g Sojasprossen
1 Kartoffel(n), geschält und in dünne Scheiben gehobelt
Salz und Pfeffer
Öl zum Frittieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Hähnchenbrustfilet in der heißen Hühnerbrühe gar ziehen lassen (ca. 20 Minuten). Nach ca. 10 Minuten die Riesengarnelen dazugeben und mitgaren. Huhn und Garnelen aus der Brühe nehmen und das Fleisch klein schneiden.

Die Macadamianüsse, Knoblauch und Ingwer mit einem Zauberstab oder im Mörser zu einer Paste verarbeiten, Kurkuma und Chilipulver dazu geben.
1 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Gewürzpaste kurz anbraten. Mit 250 ml Hühnerbrühe ablöschen. Sojasauce, Huhn und Garnelen dazugeben und ein paar Minuten köcheln lassen. Mit der restlichen Brühe auffüllen und die Sojasprossen dazugeben. Kurz ziehen lassen.

Die Kartoffelscheiben gleichzeitig im heißen Öl frittieren und auf Küchenpapier entfetten.

Die Suppe in Schälchen anrichten und mit den Kartoffelchips garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.