Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.11.2008
gespeichert: 175 (0)*
gedruckt: 2.322 (7)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.09.2005
2.373 Beiträge (ø0,48/Tag)

Zutaten

200 g Rauke
Kürbis(se)
100 g Schinken, itelienischer (Prosciutto)
100 g Parmesan
  Balsamico
  Olivenöl, natives
1 TL Koriander
1 TL Chili
1 TL Salz, grobes
1 TL Pfefferkörner, schwarze
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 190° Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Kürbis (am besten eignet sich Hokkaido) in Spalten schneiden und putzen. Mit Olivenöl bepinseln und auf das Blech legen. In einem Mörser je einen TL Koriandersaat, getrocknete Chilischoten, schwarze Pfefferkörner und grobes Salz zerstoßen und die Kürbisspalten damit würzen. Ca. 30 Minuten im Ofen backen.

Derweil die Rauke waschen und mittig auf dem Teller anrichten. Den Prosciutto zu Röschen drehen und mit den noch warmen Kürbisspalten auf dem Salat anrichten.

Mit etwas Olivenöl und Balsamico beträufeln und den Parmesan darüber hobeln.