Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Tagliatelle mit Lachs - Sahnesoße


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (30 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 21.04.2003 966 kcal



Zutaten

für
300 g Nudeln (Tagliatelle, o. Linguini v. Barilla)
300 g Lachsfilet(s), (frisch o. TK)
1 kleine Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
½ EL Butter
1 Spritzer Wein, weiß
1 Becher saure Sahne, fettarm
Prise(n) Salz und Pfeffer
etwas Brühe
1 TL Tomatenmark

Nährwerte pro Portion

kcal
966
Eiweiß
52,22 g
Fett
32,87 g
Kohlenhydr.
111,40 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Nudeln in kochendem Wasser mit etwas Öl und Salz „al dente“ kochen.
In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in einem Topf oder einer tiefen Pfanne mit etwas Butter glasig anschwitzen.
Den Lachs pfeffern und salzen, in Stücke schneiden und bei niedriger Temperatur garen. Wenn der Lachs fast gar ist, leicht mit einer Gabel zerdrücken. Mit dem Wein ablöschen. Die Sahne zugeben, mit der Brühe und dem Tomatenmark abschmecken und einkochen lassen bis die Sauce schön sämig ist.
Nudeln zur Sauce geben, mischen und sofort servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

heidrulle

Sehr lecker und schnell zubereitet.

14.08.2020 13:16
Antworten
Andre1877

Sehr sehr lecker hab noch ein bisschen Petersilie hinzugefügt. Kann man nur weiterempfehlen.

10.07.2019 19:43
Antworten
Aligator123456789

Lecker - ich habe die Sauce noch mit etwas Trüffelöl verfeinert.

23.01.2019 18:57
Antworten
Petrusch

Danke für das tolle Lob! Das schöne an dem Rezept ist ja eben die Vielseitigkeit. Ich mache es auch z.B. noch mit Zucchini, Broccoli oder eben was gerade Saison hat. LG Petra

15.07.2015 10:23
Antworten
angelaja

Gern geschehen Gutes sollte auch gelobt werden Gruß angela

15.07.2015 10:25
Antworten
lotti21

Habs am WE gemacht, und es war wirklich lecker, Danke!

12.09.2007 13:39
Antworten
Siham1977

Hallo ich mache fast die selbe sosse schon seit vielen Jahren und die ist der HIT Ich braten dazu Zwiebel in Butter und giesses Sahne darüber gib einen grossen Löffel Schmelzkäse dazu und etwas Tomaten mark für die Farbe und würze mit körnige Gemüsebrühe etwas Salz Pfeffer und Muskatnuss und zuletzt die grob gewürfelte Lachsfile hineingeben und gut köcheln lassen und mit gekochten Nudeln vermischen.Einfach nur lecker. LG Siham

21.08.2007 20:15
Antworten
moskeeto

das werde ich mal probieren:) Als Brühe kann man gut ein bischen vom Nudelwasser nehmen - und diese eben nicht mit Salz, sondern mit Brühwürfeln kochen.

28.11.2006 01:23
Antworten
Nicky_1

Genau so eine Sauce hab ich gesucht. Ich werde noch extra Zuckerschoten dazu geben.

26.05.2005 12:53
Antworten
Biene62

Nicht schlecht das Rezept und schnell zubereitet.

10.10.2003 11:21
Antworten