Kleine Haselnusslebkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 03.11.2008



Zutaten

für
4 Ei(er)
300 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
280 g Haselnüsse, gemahlene
1 Zitrone(n) (Abrieb für den Teig, Saft für den Guss
1 TL Lebkuchengewürz
½ TL Backpulver
100 g Mehl
Puderzucker
Haselnüsse, ganze nach Bedarf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, dann nach und nach die Haselnüsse, den Abrieb der Zitronenschale und das Lebkuchengewürz dazu geben. Zuletzt das mit Backpulver vermengte Mehl unterrühren.

Mit dem Teelöffel kleine Häufchen auf Oblaten (ca. 5 cm Durchmesser) setzen und im auf 175 Grad vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen.

Mit einem dicken Guss aus Puderzucker und Zitronensaft bestreichen und in den noch feuchten Guss zur Dekoration je eine Haselnuss drücken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kälbi

Gute Idee, mit Walnüssen werde ich sie auch mal probieren, da wir eine ganze Menge davon haben. Die Backsaison wird am Wochenende eröffnet. Liebe Grüße aus dem Kreis Neuenbürg

22.11.2018 14:52
Antworten
Westi04

Guten Morgen! Gestern bin ich wieder in Produktion gegangen, dieses Mal mit gem. Walnüßen. Auch sehr lecker! Heute nach Originalrezept! Liebe Grüße aus dem Kreis Calw

22.11.2018 05:45
Antworten
Westi04

Hallo Kälbi! Heute habe ich sie mit Mandeln gemacht, da meine Schwester eine Nussallergie hat: Auch superlecker!!! Grüßle, Ute

25.11.2017 12:19
Antworten
kälbi

Hallo Westi04, Freut mich, dass euch die Lebküchle so gut geschmeckt haben. Wir lieben sie und sie werden jedes Jahr gebacken. LG Petra (auch aus dem Nordschwarzwald)

16.11.2017 15:50
Antworten
Westi04

Ach ja, ich habe sie ohne Oblaten gemacht

16.11.2017 08:28
Antworten
Westi04

Hallo Ich frage mich, warum diese oberleckeren Lebküchle noch nicht kommentiert wurden?! Sowas von einfach und doch so megalecker Den Zucker habe ich auf 200g reduziert und auf die Zitronenglasur gehackte Walnüsse gestreut! Vielen Dank für das tolle Rezept und von uns den vollen Sternenhimmel! Liebe Grüße aus dem Nordschwarzwald

16.11.2017 08:26
Antworten