Camping
einfach
Früchte
Gemüse
kalt
Lactose
raffiniert oder preiswert
Salat
Schnell
Sommer
Studentenküche
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gurken - Apfel - Salat

herrlich erfrischend

Durchschnittliche Bewertung: 4.11
bei 36 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 03.11.2008 135 kcal



Zutaten

für
1 Gurke(n)
1 Apfel
1 Becher Sahne oder Cremefine zum Schlagen
1 Bund Schnittlauch
6 Blätter Minze, evtl. weniger
2 TL Apfelessig
1 Prise(n) Zucker
Salz und Pfeffer, weißer aus der Mühle

Nährwerte pro Portion

kcal
135
Eiweiß
4,82 g
Fett
7,64 g
Kohlenhydr.
12,34 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Gurke würfeln, salzen, 10 Min. ziehen lassen. Das Gurkenwasser abgießen. Den Apfel würfeln. Die Sahne halbfest schlagen.

Gurke, Apfel und Sahne mischen, mit Salz, Pfeffer Zucker und Apfelessig würzen und abschmecken. Fein geschnittene Kräuter darüberstreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ms-Cooky1

War ganz ok, aber nicht so mein Fall; mir waren es zu viele Kräuter, zu minzig und zu viel Sahne. LG 🥒

11.06.2018 20:12
Antworten
Wolke4

Hallo, ich habe erst die Sahne mit dem Zucker verrührt, dann den Essig , Pfeffer und etwas Zitronensaft dazugegeben. Gurken- und Apfelstückchen kamen zum Schluss hinein, genauso wie etwas Schnittlauch. Sogar unser jüngstes Enkelkind (1 1/2 Jahre) war begeistert :-D Liebe Grüße W o l k e

28.05.2018 16:00
Antworten
Wolke4

.. ich habe die Minze ganz weggelassen :-)

28.08.2018 10:29
Antworten
trekneb

Hallo, vielen Dank für dieses tolle, einfache Rezept! Habe mich strikt an dein Rezept gehalten und das Ergebnis hat mich begeistert! LG Inge

05.05.2018 22:35
Antworten
mickyjenny

Und dir liebe Inge ganz vielen herzlichen Dank für die tolle Schritt-für-Schritt-Anleitung! Ich freue mich sehr, dass der Salat bei euch so gut ankommt! LG Micky

08.01.2019 19:54
Antworten
lmo

Hallo mickyjenny, der Salat ist wirklich herrlich erfrischend! Vielen Dank für das Rezept! Fotos sind auf dem Weg... LG lmo

02.09.2010 15:25
Antworten
mickyjenny

Hallo Imo, ich freue mich, dass dir der Salat geschmeckt hat - und auf die Fotos freue ich mich auch! Danke schön fürs kommentieren, bewerten und fotographieren! LG Micky

02.09.2010 22:30
Antworten
mima53

Liebe Micky heute habe ich meinen Gurkensalat nach deinem Rezept ausprobiert - ich habe Gurke und Apfel aber grob geraspelt, ich mag das lieber so- statt Minze habe ich Basilikum genommen- der Salat war geschmacklich einfach herrlich, das hat alles bestens harmoiniert liebe Grüße Mima

21.06.2010 16:13
Antworten
mickyjenny

Hallo mima, das glaube ich dir gerne, dass da auch Basilkum sehr gut dazu paßt! Auch mit dem Essig kann man variieren (z.B. weißer Balsamico) Auf jeden Fall finde ich es toll, dass du das Rezept ausprobiert hast und sag vielen Dank für deine super Bewertung! LG Micky

21.06.2010 20:55
Antworten
mickyjenny

Hallo Mima, da ist dir wieder einmal ein sehr schönes Foto gelungen, vielen herzlichen Dank! LG Micky

13.08.2010 23:51
Antworten