Backen
Kuchen
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


200 g - Kuchen

sehr einfach, sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
bei 90 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 03.11.2008



Zutaten

für
200 g Butter
200 g Zucker
200 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
4 Ei(er)
evtl. Früchte nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Zutaten gut vermischen. Den Teig in eine Form füllen und den Kuchen bei 200°C ca. 25 - 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Besonders gut schmeckt der Kuchen mit Früchten. Einfach vor dem Backen Apfelstücke, Kirschen, Pflaumen, Johannisbeeren oder anderes Obst auf dem Teig verteilen und mitbacken.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mona-arnold

Habe den Kuchen heute mit Dosen Pfirsiche gebacken und etwas weniger Zucker sowie mit etwas Rum Aroma. Er war echt lecker. Nur das Backpulver etwas rausgeschmeckt. Die Backzeit musste ich auch um 10 Minuten Verlängern. Ich werde den Kuchen bestimmt öfters backen. 👍

09.04.2019 15:53
Antworten
Barolinchen

Ich habe aus dem Rezept einen leckeren Apfelkuchen gemacht, der schnell weggefuttert war. Beim nächsten Mal würde ich einen Teil des Obstes unter den Teig rühren und den Rest darauf verteilen. Danke für Dein Rezept! LG Silvia

09.01.2019 15:19
Antworten
Duckefett51

Mit. Mandeln und Butterflöckchen abdecken oder halb Kakao oder Schokostreuseln und Kirschen !

08.01.2019 12:54
Antworten
vana15

Der Kuchen ist super einfach und lecker. Ich benutze das Rezept mittlerweile als Basis für alle Kuchen oder Muffins und variier dann immer je nachdem was für ein Geschmack es haben soll.

01.07.2018 12:38
Antworten
Elisabeth__Leonding

Voll lecker der Kuchen mit Ananas und Birne schmeckt er auch voll lecker

09.03.2018 16:01
Antworten
cockerland

Habe den Kuchen heute gebacken und gerade probiert. Super lecker kann ich nur sagen. Locker, saftig. Hatte noch einen Apfel den hab ich kleingeschnitten und drauf verteilt. Die Backzeit war etws zu kurz bei Umluft. Hab noch 10 min. verlängert. Nun paßt es. Kann ich nur empfehlen! Einfaches Rezept ;-)

17.02.2009 16:46
Antworten
Jasco1998

Ich möchte den Kuchen backen. Kannst du mir sagen was ich bei Umluft alles beachten muss? MfG Jasco1998

13.05.2017 15:42
Antworten
-schokopudding-

ist das nicht sehr viel butter und sehr viel zucker?

29.11.2008 17:12
Antworten
Gelöschter Nutzer

Also ich kann nur sagen, dass uns dieser Kuchen sehr gut schmeckt. Der Butter verdankt der Kuchen, unter anderem, seinen Geschmack und sie trägt sicher auch dazu bei, dass er lange frisch bleibt und schmeckt. Das mit dem Zucker ist natürlich Geschmacksache. Meine Naschkatzen mögen es am liebsten ganz süß oder ganz herb. Und das ist eben unsere süße Variante. Liebe Grüße

02.12.2008 14:49
Antworten
Shorty79

Kleiner Tipp: Hab den Teig mit gemahlenen Haselnüssen durchsetzt. Schmeckt doppelt so lecker !!!

25.03.2009 18:41
Antworten