Backen
Fingerfood
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Party
raffiniert oder preiswert
Snack
Tarte
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mini - Quiche mit Rosenkohl

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 03.11.2008 280 kcal



Zutaten

für
300 g Rosenkohl
Jodsalz
4 Tomate(n), getrocknete in Öl
40 g Ziegenfrischkäse
1 kleines Ei(er)
80 ml Milch, fettarme und 2 EL extra
Pfeffer
etwas Thymian, frischer
50 g Magerquark
100 g Mehl (Type 1050)
1 EL Backpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Rosenkohl putzen, in wenig Salzwasser ca. 15 Minuten dünsten, abgießen und gut abtropfen lassen. Die getrockneten Tomaten aus dem Öl nehmen, in einem Sieb abtropfen lassen (Öl auffangen!) und klein schneiden.

Den Ziegenfrischkäse mit Ei und 80 ml Milch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Thymian würzen.

Den Magerquark mit 2 EL Milch, dem Tomatenöl, Mehl und Backpulver zu einem glatten Teig verkneten. 2 kleine Quicheformen oder eine Springform fetten. Mit dem Teig den Boden auslegen und zusätzlich einen Rand bilden.

Rosenkohl und getrocknete Tomaten auf dem Teigboden verteilen. Die Käse-Eier-Milch-Mischung darüber gießen. Bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen in ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.