Bouillabaisse

Bouillabaisse

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 03.11.2008



Zutaten

für
1 ½ kg Fisch(e) und Krustentiere, gemischte
225 g Tomate(n), aromatische
1 Prise(n) Safranfäden
6 EL Olivenöl
100 g Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
1 Porreestange(n), in Ringe geschnitten
1 Stange/n Staudensellerie, in Stücke geschnitten
2 Knoblauchzehe(n), zerdrückt
1 kleines Bouquet garni
1 kleine Orange(n), unbehandelt, den Abrieb davon
½ TL Fenchelsamen
Salz und Pfeffer
1 EL Tomatenmark
2 TL Pernod
6 Scheibe/n Baguette(s)
3 EL Petersilie, frische, gehackt
1,2 Liter Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Köpfe, Schwänze und Seitenflossen der Fische abschneiden und in einen großen Topf geben. 1,2 l Wasser angießen und aufkochen. 15 Minuten köcheln lassen und die Brühe durchseihen. Den Fisch in große Stücke schneiden, die Meeresfrüchte in den Schalen belassen. Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten und grob hacken. Den Safran in 1 – 2 EL heißem Wasser ziehen lassen.

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und darin Zwiebel, Porree, und Sellerie weich dünsten. Knoblauch, Bouquet garni, Orangenschale, Fenchelsamen und Tomaten zugeben und den Safran samt Flüssigkeit sowie die Fischbrühe angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen und 30 - 40 Minuten köcheln.

Die Schaltiere zugeben und rund 6 Minuten mitkochen. Den Fisch hinzufügen und weitere 6 – 8 Minuten kochen, bis er gar ist. Mit einem Schaumlöffel den Fisch in eine vorgewärmte Schüssel füllen.

Die Brühe weiter kochen, damit das Öl sich gut damit vermischt. Tomatenmark und Pernod zugeben und abschmecken. Zum Servieren in jeden Teller eine Scheibe Baguette legen und die Brühe, darüber gießen. Den Fisch mit Petersilie bestreut separat dazu reichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.