Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.10.2008
gespeichert: 40 (0)*
gedruckt: 743 (2)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.11.2006
190 Beiträge (ø0,04/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
200 g Butter, weiche
100 g Zucker
Ei(er)
300 g Mehl
1/2 TL Backpulver
  Für die Füllung:
200 g Aprikose(n), getrocknete
100 ml Rum
100 ml Wasser, kochendes
100 g Pistazien, gemahlene
200 g Marzipanrohmasse
  Für die Garnitur:
  Kuchenglasur, weiße
  Pistazien, halbe oder gehackte

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig:
alle Zutaten zu einem glatten Knetteig verarbeiten, etwa 3mm dick ausrollen und Kreise von 3,5cm Durchmesser ausstechen (gibt etwa 90-100 Stück). Im vorgeheizten Backofen 190°C ca. 10-12min. backen. Die Plätzchen sollten nicht zu dunkel sein, herausnehmen und abkühlen lassen.

Für die Füllung:
Aprikosen halbieren, diese mit Rum und dem kochenden Wasser übergießen. Die halben Aprikosen sollten ca. 3 Stunden einweichen, anschließend gut abtropfen lassen und evtl. die Aprikosen mit Küchenkrepp trocken tupfen.

Während die Aprikosen einweichen, kann man die Marzipanmasse vorbereiten. Man nimmt das Marzipan, gemahlene Pistazien und 2-3 EL. von dem Aprikosensud und verknetet alles gut, formt es zu einer Rolle und schneidet halb soviel dünne Scheiben wie Plätzchen da sind.

Die Fertigstellung der Plätzchen ist folgendermaßen: Plätzchen, halbe Aprikose, Marzipanscheibe, Plätzchen

Man nimmt ein Plätzchen, legt darauf die halbe Aprikose, darauf die Marzipanscheibe und zuletzt das zweite Plätzchen.
Das obere Plätzchen wird mit der erwärmten, weißen Glasur überzogen und evtl. mit Pistazien garniert.