Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.10.2008
gespeichert: 92 (0)*
gedruckt: 914 (2)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.10.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
500 g Hackfleisch vom Rind oder gemischt
Ei(er)
2 EL Paniermehl
  Salz und Pfeffer
  Thymian, getrocknet
2 EL Olivenöl
1 Bund Lauchzwiebel(n)
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte (850 ml)
100 g Oliven, grüne, mit Paprikafüllung
150 g Schafskäse oder Feta-Käse
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Hackfleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Ei und Paniermehl gut verkneten. Die Hackmasse mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Aus der Masse kleine Hackbällchen formen. In heißem Olivenöl ca. 10 Min. rundherum braten.

Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Die Hackbällchen aus der Pfanne nehmen. Die Lauchzwiebeln im Bratfett ca. 3 Min. braten. Tomaten zugießen, Hackbällchen und Oliven (evtl. klein hacken) zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 15 Min. köcheln lassen.

Kurz vor dem Servieren mit zerbröckeltem Schafskäse bestreuen. Wer mag, kann dazu Salat, Reis oder Nudeln reichen.