Bewertung
(12) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.10.2008
gespeichert: 247 (0)*
gedruckt: 2.397 (13)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.07.2008
1.976 Beiträge (ø0,51/Tag)

Zutaten

200 g Lachs, geräucherter
300 g Blattspinat, TK
200 g Sahne
Zitrone(n), Bio-
Eigelb
200 g Crème fraîche légère
250 g Nudeln, (z. B. it. Eiernudeln)
 etwas Salz und Pfeffer
 etwas Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Blattspinat auftauen, "trocken drücken" und ggf. hacken.
Räucherlachs in kleine Stücke schneiden.
Zitrone waschen, Zesten reißen und beiseite legen, Zitrone ausdrücken (ggf. durch ein Sieb geben).
Olivenöl in Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, Spinat zugeben, salzen & pfeffern, Sahne dazugeben (von der Sahne zwei El zurück halten). Etwas einkochen lassen.
Crème légère einrühren, Räucherlachs dazugeben. Alles etwas "köcheln" lassen. Zitronensaft nach Geschmack dazugeben. Gut durchrühren und weiter "köcheln" lassen.
Die beiden Eigelb mit den beiden El Sahne verrühren.
Pfanne vom Herd nehmen und Sahne-Eigelbmischung gut unterrühren und Pfanne wieder auf die Kochstelle tun (nicht kochen lassen, könnte gerinnen).
In der Zwischenzeit Nudeln - nach Anweisung - al dente kochen.
Nudeln und Sauce auf dem Teller anrichten und mit Zesten dekorieren.