Beerenkuchen mit Vanillecreme


Rezept speichern  Speichern

sommerlich, leicht und lecker!

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 08.11.2009 260 kcal



Zutaten

für
200 g Butter
235 g Zucker
3 Pck. Vanillezucker
3 Ei(er)
2 TL Zitronenschale (Bio), abgerieben
½ Pck. Backpulver
250 g Mehl
1 Prise(n) Salz
1 Zitrone(n), den Saft davon
300 ml Milch
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
250 g Quark
200 ml Sahne
1 kg Beeren, gemischte, frisch oder TK
2 EL Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Butter, 175 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, Eier und Zitronenschale in einer Schüssel verrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen, unterziehen.

Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen. Ca. 20 - 30 Min. backen. Herausnehmen und noch heiß mit Zitronensaft beträufeln. Anschließend vollständig abkühlen lassen.

Aus der Milch, Puddingpulver und restlichem Zucker einen Pudding kochen. In Eiswasser kalt rühren, Quark und 2 Pck. Vanillezucker unterziehen. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Pudding-Quarkmasse auf den Boden streichen.

Die Beeren putzen, waschen und evtl. kleiner schneiden. Die Früchte auf die Quarkmasse geben, mit Puderzucker verzieren. Man kann natürlich je nach Saison und Geschmack auch andere Früchte nehmen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Alfie

Hallo, habe heute den Kuchen ausprobiert, war sehr frisch und lecker! Die Menge der Vanillecreme erschien mir zu wenig für ein Backblech, weshalb ich 400 g Quark und 400 ml Sahne genommen habe. Das nächste Mal werde ich Pudding mit 500 ml Milch kochen, aber das bleibt ja jedem selbst überlassen. Über die frischen Beeren habe ich noch roten Tortenguss verteilt. Vielen Dank für das leckere Rezept! LG alfie

22.07.2017 19:26
Antworten