Basisrezepte
einfach
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
kalorienarm
Mexiko
Paleo
raffiniert oder preiswert
Schnell
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mexikanische Tomatensuppe

schnell und ohne Fleisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 28.10.2008 77 kcal



Zutaten

für
2 EL Öl
1 m.-große Zwiebel(n), gewürfelte
5 Zehe/n Knoblauch, gewürfelter
400 g Tomate(n) (Dose), mit dem Saft
etwas Chilipulver, mildes
350 ml Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
77
Eiweiß
1,96 g
Fett
4,96 g
Kohlenhydr.
5,91 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Öl zunächst in einer großen Pfanne erhitzen. Anschließend die Zwiebel und den Knoblauch in die Pfanne geben und beides bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren weich anschwitzen.

Die Tomaten, das Chilipulver und die Gemüsebrühe zugeben. Ca. 10 Minuten mitkochen, bis die Suppe eingedickt ist. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Heiß servieren.

Tipp: Ist auch vielseitig verwendbar etwa als Pastasauce oder als Grundlage für einen herzhaften Bohneneintopf.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

irinaz1994

Schnell, einfach, würzig, super lecker. ich hab noch 3 EL Mais und ein TL getrockneten Schnittlauch hinzugegeben! Vielen Dank.

20.07.2018 12:33
Antworten
movostu

Abends schnell mal ne heiße Suppe...dafür ist sie gut geeignet und lecker. Gruß movostu

01.10.2017 07:46
Antworten