Bewertung
(6) Ø3,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.10.2008
gespeichert: 229 (1)*
gedruckt: 1.470 (2)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.2004
6.332 Beiträge (ø1,17/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Mehl, (Dinkelvollkornmehl)
300 g Mehl, (Roggenvollkornmehl)
1 Würfel Hefe, frische
1 TL, gehäuft Zucker
250 ml Wasser, lauwarmes
1 große Kartoffel(n), (geschält)
150 g Walnüsse
2 TL Salz
2 EL Gewürzmischung für Brot
2 EL Kümmel, (nach Geschmack)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die beiden Sorten Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken. Die Hefe in die Mulde bröckeln, den Zucker aufstreuen und mit etwas lauwarmem Wasser verrühren. Leicht mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 10 Min. gehen lassen.
Inzwischen die Kartoffel grob raspeln. Die Walnusskerne hacken. Die Kartoffelstreifen und das restliche Wasser, das Salz und die Gewürze zum Vorteig geben, alles gründlich verkneten. Bei Bedarf noch etwas Mehl zugeben wenn der Teig zu klebrig ist. Den Teig zugedeckt ca. 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

Die Walnüsse dazu geben und den Teig noch einmal gut durchkneten.

Eine Backform einfetten oder mit Backpapier auslegen, den Teig hinein geben und zugedeckt an einem warmen Ort weitere 45 Min. gehen lassen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Brot nach Bedarf noch mit verquirltem Eigelb oder mit Milch bestreichen. Im Ofen bei 200°C ca. 40 Min. goldbraun backen.

Kurz in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und offen auskühlen lassen.