Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.10.2008
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 248 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.04.2005
756 Beiträge (ø0,16/Tag)

Zutaten

200 g Mehl
25 g Puderzucker
75 g Butter
Eigelb
Ei(er)
200 g Zucker
50 g Speisestärke
500 g Konfitüre (Himbeere)
8 Blätter Gelatine, weiße
500 g Himbeeren
2 EL Zitronensaft
300 g Joghurt
200 g Doppelrahmfrischkäse
200 g Schlagsahne
150 g Schokolade, weiße
  Fett für die Springform
2 EL Wasser, kaltes
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 370 kcal

Mehl, Puderzucker, Butter (in Stückchen geschnitten), Eigelb und 2 EL kaltes Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die 5 Eier trennen. Das Eiweiß steif zu Schnee schlagen, dabei 75 g Zucker einrieseln lassen. Das Eigelb darunter schlagen. 50 g Mehl und Speisestärke mischen, sieben und unterziehen. Den Biskuitteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (32 cm x 39 cm) streichen.

In den heißen Backofen schieben und ca. 10 Minuten backen.

450 g Konfitüre erwärmen. Den Biskuitboden vom Blechrand lösen und auf ein mit 25 g Zucker bestreutes Tuch stürzen. Das Backpapier abziehen. Den Biskuitboden mit der warmen Konfitüre bestreichen, dabei ca. 1 cm Rand frei lassen und anschließend aufrollen.

Einen Springformboden (26 cm) fetten und den kalten Mürbeteig darauf ausrollen. Dann mit dem Springformring umschließen und den Teig mehrmals einstechen.

In den heißen Backofen schieben und ca. 15-20 Minuten backen. Abkühlen lassen und auf eine Tortenplatte heben. 50 g Konfitüre erwärmen und den Mürbeteig damit bestreichen. Nun den Tortenring darum legen. Die Biskuitrolle in 18-20 Scheiben schneiden und 10 Scheiben davon auf dem Boden verteilen.

Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen.

Die Himbeeren mit Zitronensaft pürieren und durch ein Sieb streichen. Nun mit Joghurt, Doppelrahmfrischkäse und 100 g Zucker glatt rühren. Die Gelatine ausdrücken und nach Anweisung auflösen. Dann mit 2 EL von der Fruchtcreme verrühren und anschließend unter die übrige Fruchtcreme rühren. Die Sahne steif schlagen und, sobald die Creme geliert, unterziehen.

Die Hälfte der Creme auf die Biskuitscheiben streichen. 100 g Himbeeren darauf verteilen. Die übrige Creme aufstreichen und 8 von den Biskuitscheiben leicht in die Creme stecken. Die Torte 4 Stunden kühlen.

Nach Bedarf mit weißer Schokolade und den übrigen Himbeeren verzieren.