Deutschland
Europa
Hauptspeise
Pilze
Schmoren
Schwein
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Schweinebraten in Biersoße

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 26.10.2008



Zutaten

für
1 kg Schweinenacken
n. B. Salz und Pfeffer
300 g Zwiebel(n), gewürfelte
¼ Liter Bier, helles
3 EL Öl
1 gr. Dose/n Champignons, abgetropfte
1 Lorbeerblatt
⅛ Liter Brühe
1 EL Honig
1 EL Saucenbinder bei Bedarf
Majoran zum Garnieren
Rosmarin zum Garnienen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und mit den Gewürzen und Kräutern einreiben. Anschließend in einem Bräter mit heißem Öl ringsum anbraten. Die Zwiebelwürfel und das Lorbeerblatt zugeben, dann mit dem Bier übergießen. Den Bräter mit einem Deckel schließen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 1,5 bis 2 Stunden schmoren. Die Champignons kurz vor Ende der Garzeit dazu geben.

Das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Inzwischen die Brühe und den Honig in den Fond geben. Bei Bedarf mit Saucenbinder andicken. Nun das Fleisch in Scheiben schneiden und wieder zur Sauce geben.

Auf Tellern anrichten und mit Majoran und Rosmarin garniert servieren.

Dazu passen Knödel und Rosenkohl.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.